Far Cry 6 - Season Pass und Post-Launch-Inhalte vorgestellt

Ubisoft hat auch nach der Veröffentlichung von Far Cry 6 am 7. Oktober einiges mit dem Shooter vor und so soll es in den Folgemonaten immer wieder neue Inhalte geben. Neben Crossover-Missionen gehört dazu auch ein Wiedersehen mit den Schurken aus vergangenen Teilen der Far Cry-Reihe.
Far Cry 6Far Cry 6 soll ... Far Cry 6... auch nach der Veröffentlichung ... Far Cry 6... viele neue Inhalte bekommen
Neben der Standard-Edition wird Far Cry 6 in Gold- und Ultimate Editionen sowie als besondere Sammlerausgabe erscheinen, welche alle drei neben verschiedenen Extras auch den Season Pass enthalten. Dieser liefert zusätzliche Ingame-Gegenstände wie Outfits oder Waffen, eine digitale Kopie von Far Cry 3 Blood Dragon sowie drei zusätzliche Missionen, in denen Spieler selbst in die Rollen von Vaas, Pagan Min und Father Joseph schlüpfen und so mehr über die drei Bösewichte aus Far Cry 3, Far Cry 4 und Far Cry 5 erfahren. Wie im Video zu sehen ist, müssen Spieler hier zunächst mit sehr knappen Ressourcen zurechtkommen und Schritt für Schritt in die Psyche der Schurken eintauchen.

Aber auch ohne Season Pass soll Far Cry 6 noch einige Extra-Inhalte bekommen. Ubisoft nennt hier zunächst wöchentliche Aufstände, in denen Spieler dann Castillos Anhänger bekämpfen und so neue Upgrades für Danis Ausrüstung freischalten können. In insgesamt sechs Sondereinsätzen in neuen Bereichen auf der Karte dürfen Spieler außerdem seltene Chemiewaffen erbeuten und in Sicherheit bringen. Die Missionen sollen neue Spielmechaniken einführen, zum Start sind zwei Einsätze bereits verfügbar, die weiteren folgen später.

Ebenfalls kostenlos gibt es drei Crossover-Missionen: Hier werden Spieler dann zusammen mit dem unter anderem aus Machete bekannten Danny Trejo Tacos ausliefern, sich mit einem selbsternannten Rambo verbünden und Chorizo in einem unheimlichen Stranger Things-Crossover helfen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Far Cry 5 war eine enttäuschung, ob das soviel besser wird kann man nur hoffen.
Aber ein Season Pass passt mir nicht in Far Cry
 
@Quickfox: Ich habs n paar Jahre später im Sale geholt und fands ziemlich gut! Hab allerdings auch FC2-4 nicht gespielt. Für sich allein genommen ist FC5 echt geil. FC6 soll ja im Prinzip nur ein FC5 auf einer anderen Map mit Selbstbauwaffen sein. Also für mich recht uninteressant, weil ich nicht zwei mal das gleiche Spiel auf ner anderen Map zocken muss (GameStar hat es ne Weile angezockt und berichtet.)
 
@bigspid: fc 2 war was eigenes, dann kam fc 3 welches nice war, dann der 4er, welcher wie der 3er nur auf einer neuen map und mit andere Waffen sind.
Der 5er ist ok, dann gibts new dawn welcher auch nur ein 5er im neuen kostüm ist.

Die KIs im 2-3 haben mehr spaß gemacht als im 5er.
ich fand den 5er generell zu leicht.
 
@Quickfox: den zweiten und 4ten Teil habe ich leider nicht wirklich gespielt (bzw. isses beim 2. Teil schon zu lange her). Aber alle anderen Teile haben mich doch sehr gut unterhalten. Das Gameplay ist zwar leider doch immer sehr ähnlich bis gleich, wahrscheinlich liegts also einfach auch daran bzgl. des Unterhaltungswerts. Den 4. wollte ich immer mal durchgespielt haben, aber irgendwas ist ja immer :D
Selbst der Blooddragon Ableger war leichte Kost für zwischendurch aber wurde durchgespielt (und war auch gut zum USoft Punkte sammeln)...
Mal schauen, wie es bei Teil 6 ist, evtl. wird der noch geholt, aber ich denke eher, dass ich warten werde. Für die Betriebsferien zu Weihnachten braucht man ja auch noch was ^^

Aber Season Passes habe ich mir bei keinem Teil zugelegt - war auch nicht wirklich nötig gewesen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen