Mozilla: Nächste Woche zeigt sich Firefox in erneuertem Design

Bei Mozillas Browser Firefox steht demnächst wieder eine grö­ße­re optische Überarbeitung auf dem Programm, diese wird be­reits seit einer Weile unter dem Codenamen Proton ent­wi­ckelt. Nun gab Mozilla bekannt, wann das neue Interface für die Öf­fent­lich­keit freigegeben wird, nämlich in einer Woche.

Am 1. Juni beginnt bei Firefox eine neue Ära, denn an diesem Tag wird der Browser mit Version 89 seine neue Benutzeroberfläche erhalten. Erste Blicke auf einzelne Elemente konnte man schon bisher über die Nightly-Builds von Firefox bekommen, dazu zählten etwa eine neue Tabs-Optik, die mit einer abgerundeten und hervorgehobenen Fläche arbeitet.

In einem neuen Video stellt Mozilla die Neuerungen näher vor. Selena Deckelmann, Senior Vice President bei Firefox, meint, dass es Teile des Browsers gegeben habe, bei denen man das Gefühl hatte, dass sie einen Refresh erfordern. Im Laufe der Zeit hätten sich viele Kleinigkeiten angesammelt, die man ansprechen musste, so Deckelmann. Ihr Kollege Mikal Lewis, Senior Director, beschreibt die Neuerungen als "Sammlung tausender Investitionen, die sich zu einem zusammenhängenden Ganzen" zusammenfügen.

"Heat Map" der Nutzung im Mittelpunkt

Was genau angesprochen wurde bzw. worauf sich Mozilla konzentriert hat, kann man am besten über eine Heat Map erkennen. Denn dort werden jene Bereiche rot und orange dargestellt, die besonders häufig verwendet werden, blau bis violett sind jene Teile, die für Nutzer zuletzt eine geringere Relevanz hatten.

Insgesamt will Mozilla das Nutzungserlebnis straffen, man soll also mit weniger Klicks zum Ziel kommen. Auch soll die Nutzung "ruhiger" sein, das bedeutet u. a., dass Nutzer künftig weniger Benachrichtigungen zu sehen bekommen werden. Allzu viele Details zu den Neuerungen kann man im offiziellen Blogbeitrag dazu nicht finden, man wird sich also ein Stück weit überraschen lassen müssen. Deckelmann deutet im Video zudem an, dass die Änderungen noch nicht abgeschlossen sind und auch noch in den kommenden Wochen und Monaten weitergehen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nutze schon länger die Beta. Ist ganz okay, sieht moderner aus und frischer aber an die Moderne von Chromium kommt das nicht ran. Zudem finde, ich hat Firefox gravierendere Probleme als das Design. Aber ist vielleicht auch, das so ziemlich alle Seiten im Web auf Chromium optimiert werden. MS trägt mit ihrem Edge auf Chromium Basis auch noch ordentlich dazu bei zum Chromium Monopol.
Ich denke Mozilla wird früher oder später große Probleme bekommen mit Gecko. Macht diese eh schon gerne faxen in Form von langsamer als Chromium und Darstellungsfehler auf diversen Seiten.
 
@Smilleey: Würde auch sagen, man sollte den Fokus wieder auf Addons legen und nicht unnötige Designs (finde das neue Design furchtbar).
Vorallem in der mobilen Browser-Welt.
 
@Blue7: Sowas ähnliches war auch mein erster Gedanke, nach betrachten von obigem Bild: ..wenn man denkt es geht nicht noch schlimmer, dann kommt Mozilla und beweißt einem, das es sehr wohl.. *fg
Hoffentlich ist das gezeigte buntibunti abwürg bzw zurück drehbar..
 
@DerTigga: Du meinst die Heat-Map die für die Entwickler anzeigt, welche Interaktionen am meisten ausgeführt werden?
 
@L_M_A_O: achso, das istn Video und kein Screenshot, oki, sorry, dann hab ich mich also vertan.
 
@DerTigga: mir gehts eher um alles zusammengeklatscht, fligende Tabs.
 
@Blue7: im Punkt Mobil-Browser bin ich inzwischen weitgehend zum Brave Browser abgewandert, trotz innerlich immernoch der jahrelange Firefox Fan. Hab aber schon vor inzwischen Monaten auf stur geschaltet, den installierten Firefox upzudaten bzw mir jene "neue Optik" anzutun, von über Wochen hinweg ungefixt bleibenden Bugs bzw sturheiler Nichtabspeicherung / beim jedem nächsten Start "vergessener" Config garnicht geredet..
 
@DerTigga: ich bin beim Edge, da seit dem Relaunch > Version 68 einige Push-Nachrichten nur einen leeren Browser starten, statt die Website/Artikel läd. Firefox ignoriert den Bug und hat mein Ticket zwischenzeitlich auch geschlossen. Auch forum.digitalfernsehen.de lässt sich schwer oder gar nicht laden. Sowie mein Addon AutoCookieDelete lässt sich nur mit mit Firefox Nightly installieren. Ausnahme man hat das Addon in der alten Firefox Version installiert, dann geht das Addon auch im normalen Firefox auch wenn nicht installierbar.
Zuviel Ärger, wenig Nutzen. Deshalb bei Edge, da kann man auf Knopfdruck beim Beenden auch Cookies löschen.
 
@Blue7: Ich hab den Firefox Focus stattdessen bzw zusätzlich. Für schnell mal was nachschlagen ideal, da dessen 'alles löschen' Funktion per aufs Mülleimersymbol tippen oder beim Schließen des Browsers das annehmen (müssen) von Cookies und Spam deutlich "erleichtert" bzw ihn wieder jungfräulich werden lässt.
 
@DerTigga: Keine Updates machen, aber über ungefixte Bugs aufregen ;)
 
@GlockMane: Keine Fragen stellen, aber kommentieren. Woher weiß ich wohl, das es diese Bugs gibt, wenn nicht durch ausprobiert / erlebt haben und dann das backup rücklesen angeschmissen haben (und nach dem das Ganze das ca 5te mal durchackern resigniert haben = Umschwenk zum Brave )?
 
@DerTigga: "und nach dem das Ganze das ca 5te mal durchackern resigniert haben = Umschwenk zum Brave" - Das ist doch weder ein Satz, noch ergibt das Sinn..
 
@GlockMane: Es tangiert mich deutlich peripher, wie du das siehst. Zur Not ließ es eben 2..3 mal, evt fällt dann ja doch noch der Groschen bzw Cent ?
 
@DerTigga: Sorry, aber versuche dich doch nicht irgendwie krampfhaft gewillt auszudrücken, wenn du nicht mal einen simplen Satz korrekt herausbekommst..
 
@GlockMane: Lass dich evt einfach mal auf Provokationssucht oder sehr ähnliches untersuchen...Ob du da was erst oder noch nicht als korrekt meinst einzustufen zu dürfen, solte mich weswegen genau nennenswert interessieren ?? Irgendwie hast du deutlich überzogene Vorstellungen, was du wert bist bzw wieviel du zu wollen hast bei mir ..
 
@DerTigga: Ja nee, is klar..
 
@GlockMane: Na eeeendlich.
 
Touchpad Gesten wären mal toll, kann ich gar nicht oft genug schreiben.
 
die iOS App hat das Design seir gestern und mir gefällt es sehr gut.
 
Pocket ist wirklich toll, wie man bei gefühlt 2 von 3 Klicks auf Empfehlungen vor einer Paywall steht ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen