DOSBox Pure: Beliebter Retro-Emulator bekommt modernere Version

Retro, Emulator, Retro-Spiele, DosBox, DOSBox Pure Retro, Emulator, Retro-Spiele, DosBox, DOSBox Pure
Dieser Tage spricht die ganze Gaming-Welt von Sonys PlayStation 5 und Microsoft Xbox Series X, doch neue Konsolen bedeuten nicht zwangsläufig auch neuen Ideen oder mehr Spielspaß. Wer gerne Games von anno dazumal spielt, der wird sicherlich wissen, dass diese oftmals gleich viel oder manchmal sogar mehr Laune machen als die aufwendigen Grafikkracher von heute.

Doch es ist nicht immer einfach, die alten Spiele zum Laufen zu bringen. Das Tool der Wahl ist hier in der Regel DOSBox, es ist die sicherlich beste Möglichkeit, alte Games auf neuen Systemen zum Laufen zu bringen. Doch die DOSBox hat ihre Tücken, der Open-Source-Emulator kann mitunter kompliziert und schwierig zu bedienen sein, teilweise lässt sich so manche Eigenheit am besten als "Rumzicken" umschreiben.

Der Indie-Entwickler Bernhard Schelling hat nun eine neue Version oder besser gesagt einen Ableger mit dem Namen DOSBox Pure angekündigt (via Kotaku). Dieser soll einerseits die Nutzung wesentlich erleichtern, andererseits auch diverse neue Funktionen bieten. Die neue Version soll etwa mit dem Emulator-Frontend RetroArch (besser) kompatibel sein, damit gab es in der Vergangenheit immer wieder recht große Probleme.

Viele neue Funktionen

Zu den neuen Features zählen die Möglichkeit, Spiele direkt aus ZIP-Dateien zu starten und CD-Images direkt aus ZIPs zu mounten. Dazu kommt vollständiger Controller-Support, die Onscreen-Emulation von Maus und Keyboard sowie ein Startup-Menü mit Autostart-Option. Dazu kommen außerdem noch ein Cheat-Menü und die Möglichkeit, den Code des Spiels nach neuen Schummel-Möglichkeiten zu durchsuchen.

Schließlich wird DOSBox Pure auch noch MIDI-Support mit SoundFonts sowie eine Datenbank mit Informationen zu Spielen aus rund 20 Jahren bieten. Einen konkreten Termin, auf den sich Retro-Fans freuen können, hat die neue DOSBox-Version noch nicht, laut aktuellen Plänen soll es aber irgendwann im nächsten Winter der Fall sein.

Download DOSBox - MS-DOS-Emulator für alte Spiele
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich benutze DOSBox ECE unter Vewendung vom DOSBox Game Launcher - dort ist meine ganze Retro-Spiele-Sammlung drin, fertig konfiguriert und mit allen Emulator Erweiterungen wie Voodoo-Support, MT32-Midi, Gravis etc. mitsamt abgelegter ISOs usw. Ist dadurch ähnlich komfortabel wie die beschriebene Lösung - braucht aber viel Zeit zum Einstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen