Motorola Moto Edge 30 Pro: Das starke Flaggschiff zum kleinen Preis

Seit einigen Monaten ist das Motorola Moto Edge 30 Pro nun auf dem Markt und es hat sich in der breiten Produktpalette der Android-Geräte eingependelt. Weiterhin ist es so, dass die Nutzer hier ein ziemlich gutes Gerät zu einem interessanten Preis erhalten. Das zeigt auch der Test unserer Kollegen von ValueTech TV.

15 Minuten für halbvollen Akku

Den Kern des von Lenovo produzierten Systems bildet ein Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, der zusammen mit der angeflanschten Hardware die zu erwartenden Spitzenleistungen bringt. Nutzer können sich hier außerdem auf ein 6,7-Zoll FullHD+ AMOLED-Display freuen, in das der Fingerabdruck-Sensor direkt integriert ist.

Wer viel unterwegs ist, kann sich außerdem auf das mitgelieferte Ladegerät verlassen. Das 68-Watt-Modell sorgt dafür, dass man bereits nach einer Viertelstunde wieder auf einen halbvollen Stromspeicher zurückgreifen kann.

Technische Daten zum Motorola Edge 30 Pro
Display 6,7-Zoll-AMOLED, Full HD+, 144 Hz
Betriebssytem Android 12 (plus 3 Jahre Android-Updates)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1
Arbeitsspeicher 12 GB LPDDR5
Speicher 256 GB UFS 3.1
Speicher erweiterbar? Nein
Hauptkamera Hauptkamera: 50 Megapixel, Ultra-Weitwinkel + Makro: 50 MP, Tiefenschärfe: 2 MP
Frontkamera 60 MP
Akku: 4800 mAh, 68 W Ladegerät, bis zu 15 W kabelloses Laden, 5 W kabelloses Power-Sharing
Abmessungen 163 x 75,9 x 8,8 mm
Gewicht 196 g

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein schönes flaches Smartphone, wenn da nicht die Fassungen der blöden Linsen wären.
 
Gutes Gerät, definitiv. QI dabei, Ladegerät dabei, Hülle dabei. Vorbildlich. Aber bei ca. 700 Euro von kleinem Preis zu reden, ist schon mutig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen