Ford: Autonomer Lieferwagen bringt Lebensmittel zu Walmart-Kunden

Ces, Lieferung, Roland Quandt, CES 2019, Lebensmittel, Ford, Walmart, Autonom, Postmates, Lieferwagen Ces, Lieferung, Roland Quandt, CES 2019, Lebensmittel, Ford, Walmart, Autonom, Postmates, Lieferwagen
Der US-Autohersteller Ford zeigt auf der CES 2019, wie man seit einigen Monaten in Florida begonnen hat, zusammen mit der Warenhauskette Walmart und dem Postdienstleister Postmates Waren mittels eines autonom fahrenden Lieferwagens zu den Kunden zu bringen. Das Fahrzeug ist in Miami bereits im regelmäßigen Einsatz, wobei die Partner Wert darauf legen, dass ihr Ansatz deutlich realistischer erscheint als manches konkurrierende Konzept. Der Grund dafür ist natürlich die Umsetzung auf Basis eines bereits seit Jahren als ganz normaler Kleintransporter erhältlichen Autos.

Ford + PostmatesFord + PostmatesFord + PostmatesFord + PostmatesFord + PostmatesFord + Postmates

Ford und Postmates haben für ihre Tests ein vorhandenes Fahrzeug modifiziert und verzichten zunächst auf die Entwicklung einer vollkommen neuen Plattform. Stattdessen wird der existierende Ford-Transporter mit allerhand Sensoren und Kameras ausgerüstet und bisher mit menschlichem Aufseher auf Reisen geschickt, mit dem die Kunden aber im Idealfall gar nicht interagieren sollen. Stattdessen bekommen sie Bescheid, wenn sich der Wagen mit ihrer Bestellung nähert und können dann selbständig ihre Waren aus dem Fahrzeug holen.

Ford hat den Transporter zu diesem Zweck mit drei gesicherten Lagerfächern versehen, die durch Rollläden verschlossen werden. Der Kunde kann mit dem Fahrzeug über einen wetterfesten Touchscreen interagieren, der an der rechten Seite angebracht ist und über Sensortechnik zur Identifikation des Kunden verfügt. Hat man sich angemeldet, öffnet das Fahrzeug das Fach mit den für den jeweiligen Kunden bestimmten Waren und zeigt dessen Position auf dem Bildschirm und am Fach selbst mit einer LED-Beleuchtung an.

Ist der Vorgang abgeschlossen, fährt das Fahrzeug nach dem Willen der Entwickler einfach zum nächsten Kunden weiter. Mittelfristig will man mit einem solchen selbstfahrenden Transporter größere Lieferungen in einem nahegelegenen Umfeld von Supermärkten und Verteilzentren ausführen, wobei bisher eben nur maximal drei Kunden bedient werden können.

CES 2019 in Las Vegas News und Videos im großen Special
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen