Celexon: Schnell aufstellbare Indoor-Leinwand für Mobile-Beamer

Video, Test, Kino, Mobile, Timm Mohn, Beamer, Leinwand, Indoor Video, Test, Kino, Mobile, Timm Mohn, Beamer, Leinwand, Indoor
Wer aufgrund der zahlreichen Tests der letzten Zeit Geschmack am Video-Konsum mittels Beamer gefunden hat, benötigt natürlich auch Indoor die passende Leinwand. Denn das Outdoor-System, das unser Kollege Timm Mohn kürzlich vorstellte, ist für die meisten handelsüblichen Wohnungen dann doch etwas zu groß. Er hat aber auch ein Produkt für den Innenbereich gefunden, das einen sehr guten Eindruck macht.

Gut für unterwegs

Bei dem System von Celexon handelt es sich nicht um die üblichen Leinwände, die wie ein Rollo an die Wand montiert und bei Bedarf aus ihrem Gehäuse gezogen werden. Vielmehr bekommt man hier ein mobiles System, das sich schnell aufbauen und auch zu diversen Gelegenheiten mitnehmen lässt. Insofern bekommt man also ein gutes Zubehör zu mobilen Beamern, das man auch ortsunabhängig zum Einsatz bringen kann. Allerdings muss beachtet werden, dass das Stativ dabei zwar recht gut funktioniert, aber keinesfalls eine Installation im Freien bei auftretendem Wind zulässt.

In Innenräumen kann die Leinwand aber zügig binnen weniger Minuten aufgebaut werden. Wird sie nicht mehr benötigt, ist die ebenso schnell wieder demontiert und kann platzsparend verstaut werden.

Vorteile

  • Mit 5 Kilogramm sehr leicht zu transportieren
  • Nimmt nicht viel Platz weg
  • In verschiedenen Größen verfügbar
  • Sehr glatte Wiedergabe-Fläche
  • Gain mit 1,2 sehr gut für lichtschwache Mobile-Projektoren
  • Aufbau in unter 3 Minuten
  • Geringer Preis
  • Rückseite schwarz, es kommt kein Licht durch

Neutral

  • Abstand vom Boden zur Leinwand nur max. 95 Zentimeter

Negativ

  • -

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen