The Witcher: Netflix verrät endlich das Startdatum zur Fantasy-Serie

Trailer, Netflix, Serie, Netflix Deutschland, The Witcher Trailer, Netflix, Serie, Netflix Deutschland, The Witcher
Der Hexer Geralt von Riva alias The Witcher ist Fans von Fantasy als Roman- und Spiel-Held und demnächst auch als Protagonist einer Netflix-Serie bekannt. Denn der Streaming-Riese hat die Saga zu einer seiner großen Produktionen des Jahres auserwählt, die natürlich auch an die Erfolge von Game of Thrones anschließen will.

Der Vergleich mit der Erfolgsserie ist im Fall von The Witcher nicht ganz fair, denn die Netflix-Produktion muss sich ein Stück weit den Vorwurf gefallen lassen, im Fahrwasser der HBO-Saga zu schwimmen. Allerdings ist die Romanreihe von Andrzej Sapkowski sogar älteren Datums, denn der Hexer geht auf eine Kurzgeschichte von 1986 zurück, der erste Teil von Das Lied von Eis und Feuer ist erst 1996 erschienen.

Dreckiges Mittelalter

Gemeinsamkeiten haben die beiden TV- und Buchserien dennoch viele, allen voran den Schauplatz einer schmutzigen und brutalen mittelalterlichen Welt. Diese kann man nun auch im neuen Trailer zu The Witcher sehen, dieser gibt auch den bisher besten Einblick auf die Schauplätze, in denen Geralt und Co. ihre Abenteuer erleben.

Neben den neuen Szenen ist vor allem eine Information für Fans und sonstige Interessierte wichtig: das bisher noch fehlende Startdatum. Dieses nennt Netflix nun endlich auch im neuen Trailer: 20. Dezember 2019. Geralt und Co. sind also so etwas wie die Netflix-Bescherung für Fantasy-Fans, die erste Staffel umfasst übrigens acht Folgen.

Im Trailer selbst gibt es die gewohnte bzw. erwartete Mischung aus Banditen, Monstern, Schwertkampf und auch Magie zu sehen. Dazu kommen Auftritte von Ciri (Freya Allan), Yennefer (Anya Chalotra) und natürlich Geralt selbst (Henry Cavill).

Die Serie zu The Witcher interpretiert zwar einige Inhalte anders als im Spiel und teils näher an den Romanen, doch natürlich konnte es die Macher nicht lassen, eine Referenz auf die vielleicht berühmteste Geralt-Szene einzubauen, nämlich den Hexer im Bad zu zeigen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, hoffen wir mal das sie die Serie nicht vergurken.
Netflix ist ja nicht unbedingt dafür bekannt das nur gute Filme/Serien gemacht werden.
Ab und zu ja, aber die meissten Netflix Produktionen bisher waren echt Mist :-(
 
Meine Tochter ist schon lange The Witcher Fan und der Superman Schauspieler passt ja garnicht in die Rolle. Flopp
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen