Star Trek: Picard - Der Teaser zur zweiten Staffel ist da

Zwar geht Star Trek: Picard erst nächstes Jahr weiter, dennoch wurde jetzt schon ein erster kurzer Teaser zur zweiten Staffel veröffentlicht, der die Rückkehr eines überaus mächtigen Seriencharakters mehr als deutlich ankündigt.

Fans werden in dem rund eine Minute langen Video sicherlich auch noch das eine oder andere spannende Detail entdecken können.

Der neue Teaser wurde anlässlich des diesjährigen First Contact Day (5. April) veröffentlicht und zeigt einen Rundgang durch Picards Arbeitszimmer, in dem einige Gemälde, Skulpturen und Reliquien zu sehen sind. Konkret verrät all dies leider nichts über den Inhalt der zweiten Staffel - abgesehen von der letzten Einstellung: Hier löst sich eine Spielkarte auf, sodass nur noch das "Q" übrigbleibt. Eine Rückkehr des übermächtigen extra-dimensionalen Wesens Q dürfte damit als gesichert gelten.

Staffel 2 von Star Trek: Picard startet irgendwann 2022 bei Paramount+. In Deutschland ist Staffel 1 derzeit bei Amazon Prime zu sehen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Folgen mit "Q" mochte ich nie, waren immer recht verworren....
 
@escalator: ja, q war kein guter gegenspieler. immer deutlich ueberlegen und trotzdem jedesmal geschlagen...
 
@escalator: Die "Q" Folgen waren die schlechtesten der TNG - Serie. Das trübt bei mir die Vorfreude auf Staffel 2.
 
@miranda: Das waren sie nicht mal ansatzweise. "Code of Honor" und "Shades of Gray" z.B. sind um mehrere Größenordnungen schlechter als "Hide and Q", die ich als schlechteste TNG-Q-Folge bezeichnen würde. Im krassen Gegensatz zu "Deathwish" aus Voyager, welche meiner Meinung nach nicht nur die beste Q-Folge, sondern überhaupt eine der besten Folgen aus komplett Star Trek ist.

Außerdem spielt der Teaser auf "All the Good Things" an, die nach "Tapestry" für mich auf Platz 3 landet.

Generell hoffe ich bei der nächsten Staffel Picard auf weniger Mass Effect und tatsächlich mehr Star Trek.
 
@James8349: Klar ist Geschmackssache. Für mich war keine "Q" - Folge gut. Diese Figur ist einfach nur nervig.
 
@miranda: "Die Figur ist nervig" und "Die Folgen waren schlecht" sind 2 unterschiedliche Aussagen. Q trägt eine Folge nicht allein. Selbst wenn er jemanden nervt, ändert das nichts an den Themen die in den Folgen behandelt werden.

Die Folgen schlecht zu nennen, weil dich ein einzelner Charakter nervt ist oberflächlich.
 
Komisch ich fad gerade alle Q Folgen extrem gut.
Aber so gehen eben die Meinungen auseinander.
 
@The Master: Geht mir auch so. Folgen mit Q waren für mich immer ein Highlight.
 
Star Trek: Picard ist leider das langweiligste was ich bisher von Star Trek sah. Da hätte ich mehr erwartet. Die alten Folgen mit Picard als Captain waren hundertmal besser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen