Erster Teaser zu Staffel 2 von The Boys verspricht: Es wird blutig

Trailer, Amazon, Serie, Amazon Prime, Teaser, Amazon Prime Video, Prime Video, The Boys Trailer, Amazon, Serie, Amazon Prime, Teaser, Amazon Prime Video, Prime Video, The Boys
Schon vor dem Start der (Anti-)Superheldenserie The Boys war klar, dass Amazon diese recht schnell in eine zweite Staffel schickt. Dass die Rückkehr von Billy Butcher und seiner bunt zusammengewürfelten Mitstreiter noch verrückter und vor allem blutiger ausfallen wird, stand ebenfalls schon fest, wird nun aber noch einmal durch das erste Teaser-Video deutlich gemacht, das Amazon nun zu Staffel 2 veröffentlicht hat.

Die Comic-Adaption The Boys spielt in einer Welt, in der Superhelden ihre besonderen Kräfte zu ihrem eigenen Vorteil nutzen und sich dabei wenig um das Leben und Überleben der normalen Menschen scheren. Verdeckt werden ihre Entgleisungen vom Superkonzern Vought, der seine sogenannten "Supes" gleichzeitig als Superstars vermarktet. Um diesem hemmungslosen Treiben Einhalt zu gebieten, wird vom ehemaligen CIA-Agent Billy Butcher (Karl Urban) die Gruppierung "The Boys" ins Leben gerufen, welche die falschen Helden fortan mit recht radikalen und nicht immer ganz sauberen Mitteln bekämpft.

Wie es genau in Staffel 2 weitergeht, verrät das nun veröffentlichte Teaser-Video noch nicht. Allerdings dürften die neuen Folgen an den doch recht überraschenden Cliffhanger zum Finale der ersten Staffel anknüpfen. Einen genauen Termin hat Amazon ebenfalls noch nicht genannt, voraussichtlich geht es aber im Sommer 2020 mit The Boys weiter.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Staffel 1 hat mich positiv überrascht - ich fand auch positiv, dass es durch fehlendes Budget bei manchen Effekten etc durchaus was trashiges hatte. Habe Angst, dass die zweite Staffel in der Hinsicht "perfekt" wird & die Serie so vielleicht sogar etwas Charme verlieren wird.
 
@bakerking: Hab in einem Interview mit Eric Kripke gelesen das Budget für Season 1 lag bei weniger als der Hälfte von Game of Thrones. Bei 15 Mio. pro Folge GoT wären das aber immer noch gut 5-7 Mio. pro Episode von the Boys. Das ist kein kleines Budget im Vergleich mit anderen Shows (GoT hier sicher die absolut oberste Liga als Referenz). Die Effekte waren aus meiner Sicht teilweise eher absichtlich übertrieben trashig dargestellt, weil das auch zum Stil der Serie mit viel Gore und Splatter passte. Hoffe daher nicht, dass es hier dramatische Änderungen in der 2. Staffel geben wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen