Doctor Who - Neuer Trailer stimmt auf den Start der 12. Staffel ein

Trailer, Serie, Bbc, Doctor Who, BBc One Trailer, Serie, Bbc, Doctor Who, BBc One
BBC One hat einen neuen Trailer zur Science-Fiction-Serie Doctor Who veröffentlicht, die Anfang nächsten Jahres in ihre 12. Staffel startet. Mit dabei ist dann natürlich auch Jodie Whittaker als Doktor, das Video stimmt vorab schon einmal auf die neuen Folgen ein.

In Staffel 12 kehrt mit Jodie Whittaker der erste weibliche Doktor seit dem Start der Serie im Jahr 1963 zurück - und steht dieses Mal vor besonders großen Aufgaben, denn dem neuen Video zufolge liegt die Sicherheit des gesamten Planeten in ihren Händen. Worum genau es in der Staffel gehen wird, verrät der Trailer aber noch nicht.

Ebenso bleibt weiterhin offen, wann genau die insgesamt zehn neuen Folgen starten. Fest steht zumindest, dass sich Fans nur noch bis Anfang 2020 gedulden müssen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"[...] und steht dieses Mal vor besonders großen Aufgaben, denn dem neuen Video zufolge liegt die Sicherheit des gesamten Planeten in ihren Händen"
Ähm, der Autor hat die Serie nicht wirklich verfolgt, oder? Es ist doch immer so, dass Der Doktor die Sicherheit des Planeten, wenn nicht gar des Universums sicherstellen muss.
 
Müsste es in Deutsch nicht inzwischen die Doktorin heissen? Aber ich stimme zu "Ich bin die Doktorin" klingt völlig bescheuert...
 
@Dr. Mabuse: Bring hier bitte niemanden auf Ideen.
 
@Dr. Mabuse: Beim Master haben sie es ja gemacht im Englischen, dass sie dann Missy (für Mistress) hieß. Ich muss aber gestehen, dass ich die deutsche Übersetzung der 11. Staffel noch nicht gesehen habe und daher nicht weiß, ob die deutsche Übersetzung hier bei "der Doktor" geblieben ist.
 
@Runaway-Fan: wie wäre es mit "die Doktrine"?!? ;-)
 
@Runaway-Fan: Wenn man sie Missy nennen würde dann wäre ich etwas irritiert. Denn Missy ist jemand anders.
 
@Althena: Wer denn?
 
@Dr. Mabuse: Doctor ist aber kein Titel sondern der Name.
 
@Henning: Wenn man es genau nimmt ist es ja nur ein Spitzname. ;)
 
@Henning: Genauso wie der Master, der dann zu Missy wurde. ;-)
 
Sicherlich alles Geschmacksfrage, aber ich fand die 11. Staffel schon ziemlich schwach. Mich überzeugt Jodie Whittaker in der Rolle des Doktors einfach nicht und ihre Begleiter waren auch keine sonderliche glückliche Besetzung. Hoffe, dass spätestens mit der 13. Staffel dann wieder neu gewürfelt wird und wieder ein paar interessantere Charactere kommen.
 
Ich schaue grad auf One die 11. Staffel. Ich finde Jodie Whittaker gar nicht mal so schlecht als Doktor. Aber Ihre Begleiter sind schon sehr schwach und farblos.
Aber das schlimmste ist das die Folgen so unglaublich langweilig sind. Die Drehbuchautoren sind nicht besonders gut!

Und warum gibt es dort so viele Inder in der Serie? Manchmal habe ich das Gefühl ich schaue einen Bollywood Film an...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen