Auch FritzBox 7590 bekommt das FritzOS 6.90 Mesh-Funktion-Update

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat gestern nun auch noch eine Aktualisierung für die FritzBox 7590 herausgegeben. Die Boxen erhalten nun das neue FritzOS-Version 6.90 mit umfangreichen Mesh-Funktionen. mehr... Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kann man nur fritz geräte fürs mesh nutzen, oder kann ich zb tp-link und fritzbox fürs gemeinsame mesh verwenden?
 
@nap: Gegenfrage: Kann man tp-link Geräte für die Mesh-Systeme Google Wifi oder Devolo's Smart Wifi benutzen?
 
@nap: man kann nur AVM Geräte dafür nutzen.
So wie es bei dem Gegenstück von TP Link nur mit tp link Geräten funktioniert.
hier gibt es kein wirklichen Standard weswegen es bei den meisten Herstellern nur mit den Hersteller eigenen Geräten Funktioniert.

Du kannst natürlich ein TP Link Geräte da mit rein stöpseln das hat aber eben keine Mesh Funktion sondern nur die normale Standard Funktion.
 
@Eagle02: danke
 
@nap: Habe auch avm mit tp-link gemischt.

eine 7490 und ein 540e die über ein tp-link powerline verbunden sind. 7490 und 540e bauen ein mesh auf, die beiden tp-link nicht.
Habe aber auch bisher noch nicht rumprobiert ;-) Aber es gibt da wohl keinen Standard :-(
 
mesh funktioniert nur mit repeatern oder? Finds nervig das mein handy nicht automatisch zum besseren AP wechselt...
 
@Maggus2k:
https://techtest.org/was-ist-ein-mesh-wlan-system-und-ein-erster-blick-auf-avms-ansatz/

da kannst du es genau nachlesen.
 
@Eagle02: Naja, so genau nicht... Aber da es wieder nur zum Thema Repeater hat, gehe ich mal davon aus, dass mit Kabel angeschlossene 1750E nicht darunter zählen ;)
 
@Maggus2k: Nein, ein mit kabel angeschlossener ist quasi ein neuer Mesh Basisknoten, da ändert sich erst mal nix zu 2 normalen Accesspionts. Es sei denn sie haben dei Netzwerkcodes verbessert - stichwort: WLAN Roaming - Das hängt aber auch mit vom Endgerät ab. Während ich bei meinem Smartphone mit 2xMIMO keinen Abbruch habe da nicht beide Antennen gleichzeitig die Verbindung wechseln sondern nacheinander, scheint mein Tablet abrupt die Accesspoints zu wechseln und ein Download hat eine Unterbrechung. Hilfreich ist hierbei auch wenn man die Verwaltung des Kanals nicht dem Accesspoint überläßt, sondern einen Festen Kanal einstellt der auf allen gleich ist und natürlich auch SSID und Key muß Identisch sein. Der Hauptvorteil bei Mesh ist aber nicht die Repeater-Funktion an sich, sondern bei mehreren hintereinander geschalteten Repeatern wird der bestmögliche (schnellste) Weg gesucht und das ein Basisknoten 2 Hops erlaubt was bei normalen Repeatern nicht geht. Interessant wird da erst die Dritte Generation da diese einen eigenen "Daten-Kanal" aufbauen und somit nicht die Bandbreite der eigendlichen Verbindung mit belastet. Außerdem Funken diese auf einer eigenen Frequenz die auch größere Reichweiten erlauben. Eines dieser ist z.B. der Netgear Orbi. Der hat neben den normalen 2 Bändern für 2,4 und 5 GHz noch ein extra Band im 5 GHz Bereich um untereinander die Daten zu übertragen. Allerdings sind diese Systeme noch recht teuer. Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B01KJ59JBG/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_b-p0zbK2QW73R
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2Mini-PC, Acepc AK3 Windows 10 Pro Intel Celeron J4125 Mini-Desktop-Computer, 6 GB DDR4 + 120 GB ROM, Unterstützung von 2X HDMI+1X VGA, Dualband-Wlan, Gigabit-Ethernet, BT 4.2
Original Amazon-Preis
229,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
186,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 43