US-Uni stellt geheimen Militär-Code versehentlich offen ins Netz

Eine Unachtsamkeit von Administratoren hat offenbar ein geheimes Software-Projekt der US-Regierung an die Öffentlichkeit gebracht. Ein Sicherheitsforscher entdeckte es eher durch Zufall, als er das Netz nach ungesicherten Systemen durchstöberte. mehr... Usa, Pentagon, Verteidigungsministerium Bildquelle: Department of Defense Usa, Pentagon, Verteidigungsministerium Usa, Pentagon, Verteidigungsministerium Department of Defense

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die Software zum knacken von Passwörtern wird gespeichert ohne passwort -> lol
 
@neuernickzumflamen: Natürlich. Schliesslich könnte man ja das Passwort mittels dieser Software ja knacken. Also wozu dann noch mit Passwort absichern. :-))
 
@rombus70: Wenn sie die Software verschlüsseln, womit knacken sie dann das Passwort, wenn sie es vergessen haben? :)
 
wieso liegt sowas auf uni-servern bzw wird von solchen mitentwickelt? because 'murica?
 
@kazesama: Weil Studenten billige Arbeitskräfte sind, neue Ideen haben und Praxis brauchen. Die freuen sich über praxisnahe Arbeit und werden meist nicht bezahlt. Das gibt nur ein paar größere Spenden für die Uni und Material
 
wenn Russland dahinter stecken würde, wäre das Geschrei richtig gross. Aber es sind ja nur die USA, die "Befreier".
 
@PeterA: die Befreier sind die Russen. Die sowjetischen Streitkräfte besiegten 70-80% der Achsenmilitärmacht. Die Westfront wurde erst 1944 eröffnet von den Westalliierten, lange nach Kursk und Stalingrad. Und das auch nur, um zu verhindern, daß ganz Europa rot wird. Churchill sagte nach dem Krieg, daß man "das falsche Schwein geschlachtet" hätte. Die USA planten sogar den Krieg weiter zu führen mit Achsen-Truppen gegen die Sowjetunion. Der Unterschied zwischen UdSSR und Nazi-Deutschland war prinzipielle Natur, der zwischen Achse und Westalliierten nur formaler und politischer Natur, eine taktische und strategische Frage. Guido Knopp und andere Gehirnwaschmascinen, inkl der Propagandabteilung für politische Bildung indoktriniert die Michels mit dem Gegenteil. Heute steht die NATO an der Grenze Rußlands. Stehen nordkoreanischen Truppen an der US-Grenze oder US-Truppen an der nordkoreanischen Grenze? Haben nordkoreanischen Atomwaffen 200.000 Menschen umgebracht oder US-Atomwaffen? Wer ist ständig im Krieg seit 1945?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen