Hardware: Intel Xeon, LG DVD-Brenner, TFT-Grundlagen und Sampo

1. Intels Xeon 3,06 GHz mit 1 MB Level 3 Cache mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
[B]299 &#8364; Unverbindliche Preisempfehlung?!?[/B] <br />
<br />
Kann das war sein?!? Die anderen DVD-R/+R/-RW/+RW kosten ja eine ganze Stande mehr Geld und der LG kann dazu auch noch DVD-RAM!!!<br />
<br />
Naja ich glaub dann werd ich mir auch bald einen zulegen müssen wenn die so unverschämt billig sind!!! ;D
 
no prob :D.<br />
Endlich hat Intel die 3GHz Marke geschafft. Mal sehen, wann die ersten Server mit den Prozis kommen. Bestimmt saugoil und schweineteuer ;D
 
Das zumindest im Serverbereich (wo noch Leute mit etwas Hirn die Hand am "Hebel" haben) die MHz Zahl völlig nebensächlich ist, scheint wohl bei manchen noch nicht angekommen zu sein - DVD-RAM ist TOT, hat kein Mensch, braucht kein Mensch, will kein Mensch (mehr)...
 
@Cirrius: Ich weiß auch, dass die MHz-Zahl keine große Bedeutung hat..<br />
Muss man sich aber trotzdem mal vorstellen, 3GHz in einem Server. <br />
Ein 4fachCPU Server hat dann schon 12GHz. Für diese Zahlen brauchst du bei SUN-Sparc Servern teilweise dutzende CPUs, aber die sind wieder 64bit und eine ganz andere Architektur. Die kann man nicht über die MHz-Zahl vergleichen. Da braucht man dann SPEC-Benchmarks o.ä. Benchmarks :)
 
"DVD-RAM ist TOT, hat kein Mensch, braucht kein Mensch, will kein Mensch (mehr)..."<br />
<br />
Manche können es vielleicht doch gebrauchen, daher nicht einfach in die Ecke schieben und selbst wenn man kein DVD-RAM nimmt, kann der Brenner auch noch alle anderen Formate brennen und hat immer noch einen guter Preis ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr