Huawei P10: "Skandal" um schlechteren Speicher in einigen Geräten

Seit einigen Tagen geht es in China hoch her, weil der Smart­phone­her­stel­ler Huawei angeblich seine neuen Flagg­schiff-Smart­phones Huawei P10 und P10 Plus mit un­ter­schied­lich leis­tungs­fähigem Speicher ausrüstet. mehr... Smartphone, Huawei, P10 Bildquelle: Lutz Herkner Smartphone, Huawei, P10 Smartphone, Huawei, P10 Lutz Herkner

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jammern auf hohem Niveau. Reicht locker für Candy Crush :)
Ma im ernst, das Handy ist flotter als manche ältere PC's.
Und fürs zocken unterwegs reicht es doch auch.
 
@Hoshie223: Würdest du es Ok finden, wenn du im Restaurant eine Salamipizza bestellst, dann nur 3 Salamischeiben hast & dein Tischnachbar sich auch eine Salamipizza bestellt, aber 10 Salamischeiben hat?! Ihr zahlt den selben Preis & wurdet beide Satt. Also würden deine 3 Scheiben ja auch reichen.
 
@Blubbsert: Wenn auf der Karte steht mit 3 Salamischeiben, wenn mehr verfügbar mit mehr dann kann man nicht viel machen. Sonst würde ich mich allerdings aufregen.
 
@Blubbsert: Mir ist relativ egal, ob mein Nachbar einen kleinen Bonus kriegt, die einzige Frage, die sich mir stellen würde ist, ob ich 3 Salamischeiben für den Preis, den ich gezahlt habe, in Ordnung finde oder nicht. Vielleicht fehlt mir da der Futterneid.

Der erste Satz in [o1] ist insofern ganz passend, als dass kaum jemand ein Nutzungsverhalten an den Tag legt, dass ihn dazu bringt, Smartphone-Angebote nach speicherbezogenen Leistungskriterien zu Filtern. Allerdings ist ein bekannter psychologischer (D-)Ef[f]ekt von Menschen, dass die Vorstellung, von zwei Möglichkeiten die schlechtere abzukriegen, ihnen Angst und Unbehagen bereitet, selbst wenn die schlechtere Möglichkeit "absolut" gesehen, ohne die Existenz der besseren Variante, sonst gar kein Problem dargestellt hätte.
 
@Blubbsert: Die Sache ist die: steht auf der Karte eine explizite Zahl? Nein. Also ist das einfach nur Futterneid "der hat aber mehr, mimimimimi" ...
 
@densch: Genau so sehe ich das auch. Mir persönlich ist das völlig Wurst wieviel Salami der Nachbar hat, die Pizza muss schmecken, der Rest ist egal..
 
@densch: und wennes trotzdem schmeckt kein Grund zur Aufregung :)
 
@Blubbsert: Naja der Vergleich hinkt ein wenig. Weil die Größe ist ja bei allen Modellen gleich.

Also gibt es auch für jeden die gleiche Anzahl an Salamischeiben.

Bei einen ist halt die Technik jünger, und ein wenig flotter.
Aber trotzdem dürfte es so flott sein, dass keiner im Alltag etwas merkt.
 
@andi1983: Ja, der Vergleich mit der Anzahl hinkt vielleicht etwas.
Ich finde es aber erschreckend, dass hier einige schreiben: "Mir egal was ich bekomme, solange es schmeckt."
Das klappt wohl nur solange, bis sie selbst in der Situation sind.

Man zahlt den gleichen Preis, also erwartet man auch die gleiche Ausstattung/Leistung. Oder täusche ich mich da?!
 
@Blubbsert: Naja, wenn durch den anderen Speicher das Ding immer noch so schnell ist, dass es keiner im Alltag merkt, kann es dem Anwender doch egal sein.

Der langsamere macht doch immer noch 250 MB/s. Also im Alltag bei einem Smartphone dürfte das ja noch nicht einmal benötigt werden.
 
@andi1983: Wie jetzt? Solange ein Anwender / ein Verbraucher eine Schummelei / krass: einen Betrug, nicht merkt, solange ist das egal und legal? Merkwürdige Ansicht.

Warum regen sich denn jetzt sooo viele VW-Diesel-Kunden auf? Die haben doch vorher gar nicht gemerkt, das sie Minderleistung (Minderleistung im Sinne von schlechterer Qualität) in Form höherer Abgaswerte hatten / haben. Auch alles unberechtigt, weil egal für die Leistung und bis zur Offenlegung sogar legal?

Nen, nee! So geht das nicht. Vom Hightech-Bonus profitieren wollen bzw. damit werben, aber wenn´s möglich ist, halt die Kunden über´s Ohr hauen!
 
@Blubbsert: Vergleich mal lieber 8 und 10 und nicht 3. Das wäre wohl etwas sehr weit aus dem Fenster gelehnt ... und nein es wäre mir egal
 
@Blubbsert: sehr schöner vergleich...
> es gibt noch einen weiteren sehr wichtigen punkt...

Stimmt 90% der User juckt das nicht... ABER wenn ich mir ein Smartphone für 500€ kaufe dann kann das 3 Gründe haben
1. Weil ichs kann (ich steh einfach auf Qualität)
2. Weil ich muss (mein Schwanz ist kürzer als vom Nachbarn/Freund/Kollegen)
3. Weil ichs brauche ...
> und genau da setz ich bei der Aussage vom @Hoshie ein, manch ältere PCs kosten nur noch 100€ und die erfüllen nicht meine Zwecke... wenn ich jetzt was Spiele oder nur im Netz surfe mag das egal sein. Wenn ich aber z.B. das Smartphone nutzen will um Spezialanwendungen laufen zu lassen (wir <- ne kleine Firma an der ich teil habe, entwickeln z.B. Laborsoftwares, welche Roh-Daten von einer Datenbank direkt auf dem Handy Rendert)...
Und das eine Handy braucht 20 Sekunden für den Aufbau... und wieder ein anderes schafft das ganze in 5... Wenn ich das 20 oder 30 mal am Tag machen muss dann leg ich Lieber 200€ mehr auf dem Tisch um ein Handy mit schnelles Arbeitsspeicher / Datenspeicher zu bekommen!
 
Dann sollte man doch vermutlich bald günstig neuwertige Versandrückläufer bekommen, von Kunden die bei der "langsamen" Version unzufrieden waren.
 
@floerido: wie im Text schon angeteasert scheint man in Europa nur die schnellere Version zu verkaufen (scheint so, als wären die Anspruchsvoller :P ).

> Und genau das kann ich in meinem Bekannten Umfeld bestätigen. In der tat haben wir gestern gleich 3 P10 getestet und haben allesamt den schnellen Speicher!
 
@bear7: dies kann ich nicht bestätigen! Meine Frau und ich haben uns bei Saturn beides eines gekauft! Sie in grün und ich in schwarz...beide mit 64 GB...
Ihres SeqRead 755 mb/s SeqWrite 186 mb/s
Meines : SeqRead 560!!! MB/s SeqWrite 141 mb/s

Also schon allein bei diesem Unterschied hört sich die Diskussion über die salamipizza auf, habe mit der Hotline telefoniert, soll es morgen umtauschen gehen.
 
Natürlich ist das Standard das unterschiedliche Komponenten in einem Modell verbaut werden. Und so lange das Teil dem Preis entsprechend gut ist, ist das doch auch völlig egal. Das juckt allenfalls Neider oder die die mit dem dicksten protzen müssen.
 
@Orka: Soso alle die soetwas stört sind also Neider... und das Recht dies so festzulegen haben Sie...?
Es gibt eben Opfer und solche die den Metzger selber ins Haus einladen... nur um 'Ruhe zu haben'...
wie sieht es aus wenn ich fürdas Moedell mit dem älteren Speicher zwar dasselbe bazahlt habe aber in zwei jahren 20% weniger beim Wiederverkaufswert bekomme? Also die Diesel VW's fahren ja auch noch oder?
Immer noch egal?

Und das haben die nicht wegen der Kosten gemacht? Das sagt ein CEO dessen Gehalt direkt vom EBITDA und vom AE abhängt?

Oh heilige Einfalt...
 
Ich kann nicht das schnellste Phone im Laden auf den Markt bringen und dann wegen Engpässen auf eine ältere Generation Speicherlösung gehen.
Könnte mir vorstellen, wenn ein Update auf 8 kommen soll, dass dann diese Geräte nicht mit genommen werden; veraltete Speichertechnik... ;-)
Im Ernst, das Teil war geplant, jetzt nicht mehr!
Und ich kann jeden Kunden verstehen, der stinksauer ist, wenn er solch einen Kuckuck bekommen hat.
Das ist ja wie gleiche Kohle aber nur 2. Wahl.
 
Das dürfte dann genau der Gegenteilige fall von der Apple News von neulich gewesen sein. Qualcomm hat sich doch "beschwert", dass im iPhone der Prozessor auf das Niveau der 2. Lösung gedrosselt wurde...

Sicher haben alle Hersteller das in der AGB "rechtens" gut gelöst...
> aber als Kunde fühlt man sich "Zurückgestellt", bei Apple eben deutlich >edler<
 
Mein P10 Plus schafft laut Benchmark auch über 750 MB/s, insofern hab ich natürlich Glück. Auf der anderen Seite werden die älteren Chips keinen signifikanten Unterschied machen, schon gar nicht was Updatekompatibilität angeht. Das einzige was bei einem zu großen Unterschied der Schreibgeschwindigkeit relevant werden könnte ist 4k Video Aufnahme, aber da hätten wir schon längst einen Shitstorm erlebt wenn das relevant wäre. Wie Richard Yu richtig erklärt hat: das vorgehen ist üblich um Lieferengpässe in der Produktion zu vermeiden. Was ich nicht verstehe: wieso interessiert es bei Samsung Geräten scheinbar niemanden mehr, welche Prozessoren verbaut sind und in wiefern sie sich unterscheiden? Das ist meiner Meinung nach ein viel relevanterer Unterschied.
 
Wie kann ich feststellen, welches Speicher in meinem Modell eingebaut ist? Gibt es eine App dafür?
 
@jan6623: ja gibt es einige
AndroBench für die Leistung (ok ist ein Wert von über 750 mb/s bei SeqRead)
Aida64 & P10 Info zum auslesen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.