Reggie Fils-Aime: Nintendo möchte Netflix & Co. auf Switch bringen

Vor etwas weniger als einer Woche hat Nintendo die neue Konsole Switch weltweit auf den Markt gebracht. Der Ansturm übertrifft die meisten Erwartungen, sodass viele Online-Händler mit Lieferengpässen zu kämpfen haben. Der Fokus der Konsole liegt ganz klar auf ... mehr... Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Bildquelle: Nintendo Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Konsole, Nintendo, Nintendo Switch, Nintendo Konsole, Switch, Nintendo NX, Cartridge Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einerseits kann es nicht schaden solche Features zu haben, andererseits hat man sein Smartphone doch sowieso immer griffbereit. Da finde ich es gut, dass sie sich erstmal voll und ganz aufs Wesentliche konzentrieren. Das OS der Switch ist so schnell und flüssig und wer weiß ob das auch der Fall wäre, wenn sie den Fokus auf viele 3rd party apps gelegt hätten.
 
@Wuusah: Du willst dir aber nicht ernsthaft am Smartphone einen Spielfilm antun, oder? Das grenzt ja an Folter.
 
@DON666: die Switch ist 6,2 Zoll groß. Bei heutigen Smartphone Größen ist das kein großer Unterschied
 
@Wuusah: So gesehen hast du natürlich Recht. Aber die Switch kann man ja für Netflix etc. einfach ins Dock schieben, die ist ja nicht "mobile device only". Für unterwegs muss ich dann wohl meine Folteraussage auch auf die Switch ausdehnen... ^^
 
@DON666: und am tv hat man doch jetzt schon alle Möglichkeiten mit Smart TVs, Chromecast, Amazon Fire, usw.
Wer ist denn so dämlich und macht eine portable Konsole zu seinem Home Entertainment System? Das geht höchstens wenn du alleine lebst.
 
@Wuusah: Eben. Du glaubst gar nicht, wie viele Singlehaushalte es gibt.
 
@DON666: und selbst da macht es nicht wirklich Sinn. Dann schränkst du dich ein. Kannst dann nicht Handheld spielen während was auf dem TV läuft
 
@Wuusah: Wenn ich allein bin, will ich doch entweder Glotze glotzen oder Spiel spielen, schließlich bin ich ja nur einer. Dieses ganze "Alles-Parallel-Laufenlassen" ist doch mehr was für die ganz junge Klientel, die sich eh noch keine eigene Bude leisten kann. Als Erwachsener dreht man da doch durch...
 
@DON666: was erzählst du hier? Seit je her ist der TV für die Leute nur ein Hintergrundrauschen besonders bei alleine lebenden Menschen, damit es einfach nicht so ruhig ist. Kann ja sein, dass du dich immer vor den TV setzt und dich voll drauf konzentrierst, aber bei den meisten läuft der so nebenbei
 
@Wuusah: Der eine so, der andere so. Müssen wir ja nicht bis zum bitteren Ende ausdiskutieren. Ich wollte ja nur gesagt haben, dass es mich wahnsinnig machen würde, wenn ich mich auf ein Spiel (das selbstverständlich Sound hat) konzentriere, und im Hintergrund labert da noch die Dschungelbesetzung oder so aus der anderen Richtung. Das versaut einem doch auch total die "Immersion".
 
@Wuusah: Geschäftsreisen ... Da ist selten was mit SmartTV. Ich klemme dann meist mein Surface an die Hotel-Glotze.
 
@Wuusah: Stichwort Dockingstation, die bringt dann natürlich das Material auf einen Fernseher, der sollte mehr als 6,2 Zoll bieten ;)
 
@tapo: Stichwort Smart TV, Chromecast, Amazon Fire, ...
 
@Wuusah: Smart TV hat nicht jeder. Und wenn alles auf einem Gerät funktioniert statt auf zig unterschiedlichen mit jeweils eigener Fernbedienung und Umschaltung empfände ich das als Vorteil.
 
@tapo: Wie gesagt, es kann nicht schaden, aber sinnvoll ist es nicht. Damit ist man auf ein Gerät beschränkt. Kann entweder spielen oder Videos schauen. Nicht beides gleichzeitig und wenn man nicht alleine lebt oder Besuch da ist, hat man gleich ein Problem
 
"Als Nintendo nur wenige Wochen vor dem Launch der Switch bekanntgegeben hatte, zum Release keinen Browser und keine integrierten Streaming-Dienste zur Verfügung zu stellen, war die Enttäuschung bei vielen Fans groß. Unterwegs schnell auf sein Twitter-Profil zuzugreifen oder ein Video über Amazon zu streamen, wäre auch für einige Gamer ein ausschlaggebendes Argument für den Kauf der Switch gewesen."

Sinn dieser Aussage? Es war doch schon lange klar, dass die Switch keine Sim-Karte für Onlinefunktionen haben wird!?
 
@GermanPenguin: Gibt auch Gebiete die gut mit WLAN ausgebaut sind. Hier in Hamburg schon die Innenstadt inkl. U-Bahn Höfen und in den ersten Buslinien. In anderen Ländern ist das sowieso seit langem Standard.
 
@GermanPenguin: Sinn deiner Aussage? Es war doch schon lange klar, dass man Smartphones als Hotspot nutzen kann!?
 
@Mithena: Ja dann benutze ich für Twitter und Co. das Handy direkt und nicht die Switch?!
 
"[...] allerdings nicht als Fehler und räumt dem Kunden in diesem Fall keine Gewährleistungsansprüche ein."

Und die Leute kaufen trotzdem und Nintendo kann weiter die bekannte Linie fahren. Ich bin richtig richtig froh, dass ich nicht dem Hype verfallen bin und mich an meinen Vorsatz gehalten habe die Switch zu boykottieren.
 
@Memfis: Nach der Wii (kaum gute Spiele "für mich") und dem 3DS (anfänglicher Flop, schnelle Preissenkung) hab ich mir auch eine abwartende Haltung zu weiteren Nintendo Systemen zugelegt und bin froh darüber. Die Wii U ist mir nie ins Haus gekommen und ob die Switch je einen Platz hier findet wird sich zeigen.
Ich hab dem System ein Jahr gegeben und dann entscheide ich, ob gekauft wird oder nicht.
 
@LotuSan: Die Wii U ist eine durch und durch gute Konsole. Es stimmt, dass es verhältnismäßig wenig Spiele dafür gibt. Der springende Punkt ist aber, dass die Spiele, die es gibt wirklich Top sind. Ich würde sagen, dass zumindest bei den Spielen, die auch im Handel als Retail verfügbar sind nur sehr wenig Müll dabei ist. Ich habe für die Wii U mehr Spiele als für alle anderen Nintendo-Heimkonsolen. Lediglich das SNES bleibt unangefochten. Die Switch boykottiere ich in erster Linie aufgrund meiner Meinung nach Nintendos fanverachtender Haltung, deren Arroganz und weil sie mir für das momentan Gebotene schlichtweg maßlos überteuert vorkommt.
 
Naja, dazu noch einen echten Browser und das Ding geht durch die Decke. Ein Tablet mit echten Spielen. Wird nicht passieren, schon klar. Wäre aber sehr sehr cool :)
 
Naja wenn man schon nicht viel Spiele im Programm hat, oder nur aufgewärmte muss man jetzt doch noch schnell auf andere Inhalte ablenken ;-)
 
War absehbar, hoffentlich lässt sich der Mist optional installieren und kommt nicht als Zwang. Ich brauch das Zeug nicht und selbst wenn, hätte ich das schon im TV, da schalt ich keinen zweiten Stromfresser an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:24 Uhr kuman 3.5 Inch Touch Screen TFT Monitor LCD Dsiplay with Protective Case 320x480 Resolution TFT LCD Display for Raspberry Pi 3B+,3B,2B,Bildschirm SC107kuman 3.5 Inch Touch Screen TFT Monitor LCD Dsiplay with Protective Case 320x480 Resolution TFT LCD Display for Raspberry Pi 3B+,3B,2B,Bildschirm SC107
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
31,99
Blitzangebot-Preis
17,32
Ersparnis zu Amazon 28% oder 6,67