Canvas: Dell stellt einen dem Surface Studio ähnelnden Monitor vor

Mit dem Surface Studio hat Microsoft vor einigen Monaten einen kreativen All-in-One-PC vorgestellt. Nun hat der Hersteller Dell mit einem Canvas genannten Gerät einen Monitor vorgestellt, der ähnlich funktioniert und sich einige Vorteile der ... mehr... Logo, Dell, Dell Logo Bildquelle: Dell Logo, Dell, Dell Logo Logo, Dell, Dell Logo Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was daran jetzt die tolle Neuerung ist hab ich schon beim Surface Studio nicht verstanden.
Mein Acer R7-571G aus 2014 hat schon ähnliche Funktionen. OK, nicht in der größe, nicht die Auflösung und ohne Dial/Totem aber im Grunde das gleiche Prinzip.
 
@8oo5: Weder Microsoft noch Dell haben es ja als Weltneuheit deklariert. Für Grafiker sind die Desktopgeräte trotzdem eine ganze Ecke besser, eben wegen der Größe, die du erwähnt hast. Auf einer großen Fläche (egal ob digital oder mit Stift und Papier) lässt es sich einfach besser arbeiten :).

Schade ist aber, dass der Dell-Monitor in 16:9 gehalten ist...
 
@danieltapoka: hm ist es wirklich besser? Du musst mit beiden Händen die Sichtfläche/Arbeitsfläche bedecken um das Gerät zu bedienen. Ich habe es in Echt noch nirgends gesehen, aber auf den ganzen Review-Videos gab es Micro-Lags bei der Eingabe ... das ist ein no-go.
 
@8oo5: "OK, nicht in der größe, nicht die Auflösung und ohne Dial/Totem"... Aber eigentlich genau das Gleiche :P
 
1800 Mäuse für einen Monitor? Das is ne Menge...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen