PlayStation VR2: Bestellung inzwischen ohne Einladung möglich

Das Gaming-Headset PlayStation VR2 kommt im nächsten Jahr auf den Markt und konnte bislang nur mit einer Einladung vorbestellt werden. Die Beschränkung ist nun entfallen, sodass jeder das Gerät erwerben kann. Offenbar fällt die Nachfrage geringer ... mehr... Sony, PlayStation 5, ps5, Virtual Reality, Controller, VR, Sony PlayStation 5, VR-Brille, Playstation Vr 2, PS VR2, PSVR 2, Playstation VR2, Headet Sony, PlayStation 5, ps5, Virtual Reality, Controller, VR, Sony PlayStation 5, VR-Brille, Playstation Vr 2, PS VR2, PSVR 2, Playstation VR2, Headet Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie ist zahlungsmöglickeit? und wird sofort abgebucht=
 
@scary674: Nein es wird erst abgebucht, wenn die Ware versendet wird. Zahlungsmethoden gibt es verschiedene... zb Paypal.
 
@scary674: Zitat von Sony Bestellseite: "Bei vorbestellten Artikeln wird deine Zahlungsmethode belastet, sobald der betreffende Artikel versandfertig ist. ". Wird also erst belastet wenn es soweit ist.

Als Zahlungsmethode hat man Kreditkarte und Paypal.
Per Guthaben ist leider nicht möglich, da es ein Aufladelimit von 150 EURO gibt.
 
Klar bleibt der Ansturm aus.... Sind maximal drei Games im Lineup die mich interesieren würden. Zwei davon habe ich schon :/ Ich denke das geht vielen so.
 
@Chris.Pontius: du hast jetzt schon psvr2 games? wie denn das?
 
@scary674: Zwei davon habe ich schon "auf einem anderen System"
 
Habe eine Oculus Ques 2 und die ist günstiger, man braucht keine Konsole, kann ich auch am PC nutzen und ich muss keine Angst haben dass das Ding bei der PS6 nicht mehr funktioniert.
 
"Der Konzern dürfte mit einem deutlich größeren Ansturm gerechnet haben"
Ich denke bei einigen wird der Preis abschrecken. Man bekommt die Konsole kaum, bzw. selbst wenn sie aktuell gut bestellbar ist sind die Preise aktuell - naja.
Zum anderen werden alte Spiele nicht unterstützt. Das mag daran liegen weil die Steuerung nur über die VR2 Sense-Controller oder den DualSense Wireless-Controller erfolgt, aber es ist halt schlecht für Leute die VR1-Spiele haben. Astro Bot (die VR-Version, nicht das spiel was bei PS5 gratis dabei ist) mag nicht jedermanns Sache zu sein aber ich find es Cool und ich hätte es gerne weiter mit VR2 gespielt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!