US-Regierung investiert Milliarden in offene Huawei-Alternative

Der Sanktions-Kurs gegen den Telekommunikations-Ausrüster Huawei bringt durchaus seine Probleme mit sich: Es gibt nur recht wenige alternative Anbieter. Die US-Regierung will daher nun Milliarden investieren, um das zu ändern. mehr... DesignPickle, Mobilfunk, Lte, 5G, Deutsche Telekom, Telekom, Vodafone, Provider, Netzausbau, O2, Telefonica, Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen, Mobilfunknetz, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast, Mobilfunkmast, Sendestation Mobilfunk, Lte, 5G, Deutsche Telekom, Telekom, Vodafone, Provider, Netzausbau, O2, Telefonica, Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen, Mobilfunknetz, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast, Mobilfunkmast, Sendestation

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Europäische Produkte sind für die USA keine Option
US Produkte für Europa? Nunja...

Da weicht die gegenseitige Einschätzung wohl ab, war ja auch schon beim tankflugzeug eigentlich klar aber wir kaufen ja munter den bugflieger mit fehlenden eigentumsrechten
 
Trotz Milliarden Investitionen ist Intel im Bereich Grafikkarten gescheitert und die US-Regierung will das nun besser machen obwohl Huawei bei 4G/5G/6G Schlüssel-Patente hält. Außer viel Glück kann man da nix weiteres dazu sagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen