McAfee soll erneut verkauft werden: Dieses Mal für 14 Mrd. Dollar

Das Security-Unternehmen McAfee hat allem Anschein nach schon genug von dem Ausflug an die Börse: Laut Insiderberichten soll der derzeit am Aktienmarkt gehandelte Konzern in Verhandlungen stehen, das Geschäft für rund 14 Milliarden Dollar komplett ... mehr... Geschäft, Geld, Lootbox, Schatzkiste Geschäft, Geld, Lootbox, Schatzkiste Alexas_Fotos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Intel hatte [...] 2016 einen 51-prozentigen Anteil an das Private-Equity-Unternehmen TPG Capital für 4,2 Milliarden Dollar verkauft."

Wikipedia sagt dazu:
"Im September 2016 kündigte Intel an, 51 % der Anteile an den Finanzinvestor TPG für 3,1 Milliarden US-Dollar zu verkaufen."

Was stimmt nun? Hat einer Dollar und Euro verwechselt? Oder war es am Ende gar mehr als zunächst angekündigt? Im englischsprachigen Wikipedia Artikel steht dazu gar keine Summe.

Ok, ich hatte mich schon gewundert und nichts gefunden, warum die Intel Aktien gestern vergleichsweise gut im Plus lagen.
Dabei war mir aber auch gar nicht mehr bewusst, dass Intel davon über haut noch Anteile hält. Hatte das so in Erinnerung, dass Intel damals den ganzen Laden mit ein wenig Verlust wieder abgestoßen hatte.
Aber so wie es nun steht hat Intel am Ende ja vielleicht doch noch ein ganz gutes Geschäft gemacht. Man weiß ja nicht wie viel Geld sie über die Jahre damit versenkt haben. McAfee scheint immerhin ein paar Jahre lang Verluste gemacht zu haben.
Abgesehen davon wäre der Verkauf zu einem Anständigen Preis für Intel gerade jetzt natürlich ideal um die ganzen Investitionen zu stemmen die so ins Haus stehen.
 
@markox: dad dürfte des Rätsels Lösung sein:
"TPG and Intel to jointly invest in spin-out of Intel Security in a transaction valuing the business at $4.2 billion
Intel to receive $3.1 billion in cash and retain 49 percent stake after completion of the transaction"

https://newsroom.intel.com/news-releases/intel-security-tpg-partnership-mcafee/#gs.f3c3ew

Intel bekam 3,1 Milliarden Cash für eine Firma, die mit 4,2 Milliarden bewertet wurde.
 
Intelchef: Ich brauch mal wieder einen neuen Virenscanner.
Der Verantwortliche Mitarbeiter: Ok wird erledigt.
Ein paar Tage später: Intelchef ? Und was ist nun mit neuem Virenscanner ?
Mitarbeiter: jo haben wir jetzt.
Intelchef: Und ich seh auf meinem Notebook keinen installiert!
Mitarbeiter: Installiert ? Ich dachte ...
Intelchef : was dachten Sie?
Mitarbeiter, also Chef wir haben McAffee gekauft ?
Intelchef: ,.(O_O).,
 
ein Beileid an deren Mitarbeitenden, da kehrt wohl keine Ruhe mehr ein.

intel hatte damals den grössten Fehler begannen, sie haben den Plan mit McAfee nicht umgesetzt die CPUs auf dieser Ebene ausreichend zu schützen. was kam danach? Die Spectre und Meltdown-Sicherheitslücken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen