Apple iPhone 12 Pro im Test: Mit Kante & MagSafe in die 5G-Zukunft

Das Apple iPhone 12 (Pro) gehört derzeit zu den weltweit gefragtesten Smart­phones. Neues Design, mehr Leistung und erstmals mit 5G. Seit mehr als zwei Wochen begleiten uns die 6,1-Zoll-Modelle der neuen Generation. In unserem Testbericht ziehen wir ... mehr... Smartphone, Apple, Test, Kamera, Review, iPhone 12 Pro, Testbericht Smartphone, Apple, Test, Kamera, Review, iPhone 12 Pro, Testbericht Smartphone, Apple, Test, Kamera, Review, iPhone 12 Pro, Testbericht

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin sehr zufrieden. Auch der Sprung der Kamera von 11 auf 12 (Pro) ist deutlich zu spüren. Was mich nervt ist der Akku. Ich komme vom 11 Pro Max zum 12 Pro ohne Max - habe also doppelt zu leiden. Mit dem Akku komme ich oft nicht über den Tag.
 
@Matico: Wozu überhaupt der Wechsel?
 
@L_M_A_O: Ich vermute, die Kamera ist ausschlaggebend oder 5G Funktionalität.
Ich werde vom X zum 13 Pro upgraden nächstes Jahr.

Dann sollte 5G ausgereift sein und weniger Akku verbrauchen als das aktuelle Modul (Spekulation).
Kamera ist mir unwichtig, da ich eine Sony Alpha 7iii mit zig Objektiven habe. Aber nur noch die wenigstens interessieren sich für eine richtige Kamera, da man mit Smartphone Bilder zufrieden ist.
 
@Schildbrecher: Na gut, wenn einem die Kamera so wichtig ist. Ich finde die Verbesserungen nicht so groß, bzw. sind diese meistens bei der Software zu finden. Was genau versprichst du dir von 5G? Eine größeres Empfangsgebiet, oder steige Bandbreite?

"Kamera ist mir unwichtig, da ich eine Sony Alpha 7iii mit zig Objektiven habe."
Das verstehe ich, ich verstehe auch die Leute, die nur eine Smartphone Kamera haben, weil das immer dabei ist. Persönlich würde ich mir auch gerne eine Spiegelreflex kaufen, nur ist das halt immer die Frage, ob sich das für einen selber lohnt. Aktuell nutze ich für meine Schnappschüsse ein altes Lumia 1020, richtig eingestellt macht das für ein Smartphone verdammt gute Bilder.
 
@Schildbrecher: Das ist schön für dich, aber die wenigstens haben ständig eine grosse Kamera eingesteckt.
 
@L_M_A_O: Die Kamera. Ich bin einer der bekloppten und wahrscheinlich auch nen Feinbild bei Winfuture. Ich kaufe mir fast jedes Jahr das neue iPhone. Allerdings pflege ich mein iPhone so gut, es ist beim Verkauf fast immer wie neu. Das sage ich nicht nur so. Habe schon Stammkunden die jedes Jahr anfragen, ich bin nicht günstig aber wenn das Vertrauen einmal da ist und das Gerät beim öffnen wie neu wirkt ist das finanziell alles gar nicht so schlimm.
 
@Matico: Darf ich fragen wie hoch deine Bildschirmzeit so ist?

Nach dem einspielen vom alten Backup auf das 12pro hatte ich ne Akkulaufzeit von unter einem Tag. Selbst in der Nacht hab ich 35% Akku verloren. Nach nem Hard-Reboot ist nun aber alles wieder ok und ich hab ne Akkulaufzeit von 2 Tagen + nochn bisschen Rest.
 
@ppaD: Knapp 2 Stunden. Habe halt kein iPad und bin privat sehr selten am Rechner.
 
Sorry, aber ein 60 Hz-Display ist einfach unwürdig für ein Top-Modell. So ist das Display maximal Mittelklasse. Wem es nicht absolut dringend ist, sollte auf 2021 warten, denn 120 Hz lohnen sich wirklich - ab dann will man einfach nicht zurück.
 
@TRJS: Samsung hat das falschrum angepackt.. 120Hz geht da nicht bei voller Auflösung, das verbraucht zu viel Akku und macht auch Probleme hinsichtlich Farbtreue und Reaktionsgeschwindigkeit.

So ziemlich alle Smartphones die 120Hz bei voller Auflösung bieten beziehen ihre Panel von Samsung, aber für Samsung selbst ist das noch nicht gut genug. Und Apple hält das genauso, bietet aber vorerst noch gar kein 120Hz. Die haben ja auch erst auf OLED gesetzt als die Technik ausgereift genug war.

Was ich hoffe ist das Magsafe nicht die einzige Zukunft ist.. wollte eigentlich nächstes Jahr wenn mein Vertrag ausläuft aufs iPhone 13 wechseln, aber wenn das garkeinen Anschluss mehr bietet dann hat sich das erledigt. Unterwegs vernünftig laden per Powerbank etc kann man auf diese Art ja quasi vergessen.
 
@TRJS: ich weiß bis heute nicht, warum man 120 Hz auf einem Smartphone benötigt ...
 
5g ist ja noch nichtmal überall zu finden , es ist ja noch nicht mal 4g überall. Und das 5g modem vom iphone 12 gehört mot zu den langsamsten . Lieber noch eine oder 2 generation warten , vom iphone 11 zu 12 lohnt sich der umstieg nicht (der unterschied ist zu gering den man dabei merkt).
 
Soviel ich gelesen habe unterstützt das iPhone 12 kein Band n258, welches in Zukunft in Deutschland verwendet werden soll, somit ist es für mich unbrauchbar.
 
@FRoST: Du brauchst genau diesen Frequenzbereich, die sowieso nur unter ganz bestimmten Umständen und an ganz spezifischen Orten Anwendung findet, und das auch erst in vielen Jahren? Na dann ist das aktuelle iPhone tatsächlich für dich unbrauchbar. Und 99% aller anderen aktuellen 5G-Geräte auch, denn die kennen die Frequenz auch nicht. In Korea wirst du möglicherweise fündig.
 
Ich sag nur eins, wie der Denis bei EinsLive : IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone, IPhone,............... ;-)
 
hatte ein mate 20 pro und obwohl das Handy 2 Jahre alt ist wirkte es moderner als die Apple Handys, einzig das 12 pro max sah besser aus wenn man auf das Display geschaut hat. Hab mich dann doch für das Galaxy s20 plus entschieden(400? günstiger), ios mag ich lieber aber das Display ist der zeit hinterher beim iphone.
 
@wolver1n: das mate 20 pro is immernoch top
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MACUSB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MAC
Original Amazon-Preis
36,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
26,44
Ersparnis zu Amazon 29% oder 10,55