Neues FritzOS-Labor-Update bringt Support für verschlüsselte Telefonie

AVM arbeitet bereits an dem nächsten großen Update für die FritzBox 7490 und 7590, welches Unterstützung für WPA3 und DNS over TLS mitbringen soll. In der neuesten Version ist zudem Support für ver­schlüsselte Telefonie für Telekom, Easybell und ... mehr... Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Laut Snowden geht doch eine Leitung der Telekom direkt in einem Raum, wo von der Hauptleitung ein Verteiler ist.
Der Raum soll dich kein Türgriff haben und der NSA gehören.
Mit keinem Tool würde ich mich wirklich abhörsicher fühlen.
Tor, VPN, Ipsec,truecript usw. Ich denke, das bringt alles nur was gegen Hacker, aber nix gegen NSA, CIA usw.
Ein Irrglaube.
 
> Unterstützung für verschlüsselte Telefonie (TLS und SRTP) für Telekom, Easybell und dus.net
... und warum diese EInschränkung?
 
@Ferkelwaemser: Weil nur diese Anbieter die Funktion anbieten bzw. nur diese getestet wurden. Das bedeutet aber nur das hier die Profile angepasst wurden, wenn du z.B. Sipgate testen willst musst du einfach nur auf manuelle Eingabe umstellen und die entsprechenden Daten eingeben und Verschlüsslung aktivieren.
 
Das Update für die 7490 wurde lt. tel. Auskunft zurückgezogen. Nur die Ankündigung auf der Laborseite blieb stehen.
 
Eben kam per E-Mail die Nachricht, dass das Update für die 7490 wieder zur Verfügung steht.
Versions Nr. ist danach: 07.19-74231 BETA
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot