Remote Desktop: Microsoft stellt umfangreiches Update für iOS bereit

Nachdem Microsoft die iOS-Variante seiner eigenen Remotedesktop-App ein Jahr lang nicht aktualisiert hat, haben die Redmonder jetzt ein um­fang­rei­ches Update veröffentlicht. Neben einer überarbeiteten Oberfläche bringt die Aktualisierung auch ... mehr... Microsoft, Remote Desktop, Android Apps Bildquelle: Microsoft Microsoft, Remote Desktop, Android Apps Microsoft, Remote Desktop, Android Apps Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So kehrt Windows auf das Smartphone zurück.
Erst wird nur Remote vom iPhone auf einen eigenen Windows PC zugegriffen.
Später kann man sich ein Windows in der Azure Cloud für iOS-Systeme und Android mieten.

Evtl. gibt es auch noch einen Zwischenschritt, wo ein ARM-Windows in einem Hypervisor des iPhones oder Android-Geräts läuft.

Und am Ende hat man direkt Windows auf dem Smartphone, das aus Performancegründen einiges in die Azure-Cloud auslagert.
 
@theuserbl: weiß garnicht warum du dafür (-) bekommst.... Die Idee ist nicht so abwegig ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen