Umstellung auf neues System: Schluss mit E-Postbrief zum Jahresende

Die Post hat angekündigt, dass man zum 31. Dezember 2019 den E-Postbrief sowie den E-Post-Mailer einstellen wird. Ersatz will das Unternehmen mit dem sogenannten eIDAS Brief leisten, der ebenfalls eine eindeutige Identifikation von Sender und ... mehr... E-Mail, Post, Briefe, Briefkasten, postfach Bildquelle: Public Domain E-Mail, Post, Briefe, Briefkasten, postfach E-Mail, Post, Briefe, Briefkasten, postfach Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tut Tut Tut, mit Volldampf von einem untauglichen System in ein anderes.
 
Wenn man will, dass sich elektronische rechtssichere Post wirklich durchsetzt, müsste man es forcieren. D.h. Behördenpost ausschließlich und verpflichtend elektronisch, und jeder Bürger muss dann logischerweise so eine Adresse haben, da er sonst wichtige Schreiben nicht mehr erhalten könnte. Das bedeutet, wer sich bis zum Stichtag nicht selber anmeldet müsste eine elektronische Adresse einfach zugeteilt bekommen. Anders geht es nicht. Sonst hat man ein klassisches Henne-Ei-Problem. Keiner meldet sich an, weil man es eh für kaum was gebrauchen kann, und das wird nicht besser, weil keine Behörde oder Firma auf einen Postweg setzen will, mit dem man kaum jemanden erreichen kann.
Klassischer Briefpost den Status rechtswirksamer Kommunikation entziehen wäre auch eine Variante.
 
@mh0001: die Unternehmen müssten dieses aber auch verpflichtend anbieten. Nutze schon seit längerem den Epostbrief und bisher hab ich nur von einem Unternehmen einen digitalen Brief erhalten.
 
Die Post macht es genau so bescheuert wie Microsoft und Google: erst zig neue Produkte vermarkten, und nach kurzer Zeit wieder einstellen, weil man damit nicht das große Geld scheffeln konnte. Und der Kunde ist wieder der angeschissene.
 
Von Tag 1 an angemeldet, nicht einmal genutzt, geschweige denn was bekommen.
 
Witzig: gerade letzte Woche habe ich mein (nie benutztes) Postfach gekündigt. Jeden Monat bekam ich irgendeine Nachricht von Creditreforum. Darauf hatte ich keine Lust mehr. Naja, hätte ich also gar nicht machen brauchen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen