Tote Mädchen lügen nicht: Netflix ändert umstrittene Suizid-Szene

Die Netflix-Serie "13 Reasons Why" ist populär, seit der ersten Staffel gibt es aber Diskussionen dazu. Denn zentraler Ausgangspunkt der Serie ist der Suizid der Figur Hannah Baker. Diese hinterlässt 13 Audiokassetten, in denen sie die Hintergründe für ... mehr... Netflix, 13 Reasons Why, Tote Mädchen lügen nicht Bildquelle: Netflix Netflix, 13 Reasons Why, Tote Mädchen lügen nicht Netflix, 13 Reasons Why, Tote Mädchen lügen nicht Netflix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will jetzt nicht gegen das herausschneiden des Selbstmordes Plädieren, nur ...

Schade, ich habe nur den Abstrakt gefunden, der mich doch sehr nachdenklich mach, wie ein kausaler Zusammenhang hergestellt wird?
Zumal die Autoren selbst eingestehen (NYT) dass ein solcher Zusammenhang nicht hergestellt werden kann.
Es gab laut "Studie" einen "leichten" Anstieg der Suizidrate bei Jungen im Alter von 10-17, im Untersuchten Zeitraum, der einzige Faktor der herangezogen wurde war 13 Reasons Why.
Wie ernstzunehmend das ist, darf jeder selbst entscheiden.

https://jaacap.org/article/S0890-8567(19)30288-6/pdf
 
oh ja toll.... und wie bringt sie sich nun genau um? Schön das man das auch aus dem Text erfährt... ^^
 
@legalxpuser: Ernste Frage? Wieso sollte man das Spoilern? Wenns einen interessiert, Serie einfach schauen. Lohnt sich zudem noch.
 
@Spill: Blöd nur, wenn gerade in der Serie die Szene entfernt wird, da bringt einem einfach schauen nichts
 
@Blue7: Wo steht, das sie entfernt wird? Sie wird lediglich gekürzt, oder nicht?
 
@Spill: auf The Verge hieß es, dass man sie vor einem Spiegel sieht - Blende - und dann ihre weinenden Eltern.
 
@loo_i: Wenn dem wirklich so ist, kann man die Serie nicht mehr ernst nehmen.
Gerade diese Scene (evtl nicht in voller länge) ist einer der Knackpunkte, da man dort mit den Konsequenzen konfrontiert wird....
Diese Scene soll gerade zum Denken anregen. Wenn die nun komplett raus ist, ist das ja ehr so ein: oh, naja, die ist wohl weggelaufen oder sonst was.
 
@sunrunner: Ist halt eine weitere Serie, die Netflix wegen Political Correctness (oder wie auch immer der passende Schwachsinn in diesem Fall heißt, ich blick da inzwischen nicht mehr durch) kaputt gemacht hat.
 
@Spill: lohnt sie wenn man intellektuell vor den Kopf gestoßen werden will. Gerade die zweite Staffel ist fast schon eine Beleidigung
 
immer schön kaputt zensieren
 
@Nigg: Hast du den Artikel gelesen - in dem Fall sind wohl Menschenleben wichtiger als irgendeine Zensur. Und das sage selbst ich als Splatterfan ... aber empathie- und vor allem hirnlos bin ich deshalb noch lange nicht.
 
@Postman1970: ich habe den artikel gelesen und auch die serie gesehen. die studie ist halt ein witz.
 
@Nigg: Du weißt nicht was Zensur ist.
 
Aua, da bekommt man echt Schmerzen. Wird Zeit den Planeten zu wechseln...
 
@unwichtig: machs gut, wo auch immer du hinraketest ;-)
 
@unwichtig: Bringt nichts, die Idioten kommen ja mit.
 
armes armes deutschland
 
@DerZero: Was hat das mit Deutschland zu tun? Das wurde weltweit rausgenommen...
 
Nun, hab's damals im Original gesehen und lokal verfügbar. Staffel 1 fand ich phänomenal. Staffel 2 habe ich abgebrochen, nicht, weil sie extrem schlechter ist, sondern sie mich nur nicht mehr so sehr bewegt hat weiterzuschauen.

Würde da aber gerne, wenn erlaubt, auf einen Artikel der TV-Foren verweisen, den ich dedizierter finde, der aber auch nicht mehr inhaltliche Infos liefert, um zu spoilern.

https://www.tvforen.de/read.php?1,1519078
 
Hach ja .. first world problems.
Wenn man sich so viele Gedanken um ein Filmchen macht sollte man vllt mal an der eigentlichen Ursache arbeiten.
 
@Aerith: Stimmt, aber es ist leichter, an einem Film rumzuschneiden, als eine menschenfeindliche Gesellschaft umzukrempeln.
 
Tja, früher wurde man "gezwungen" den Film "Die Kinder vom Bahnhof Zoo" zu schauen. Heute muss man das herausschneiden, anstatt sich mit dem Thema mit dem Kind zusammen auseinander zu setzen

Problem gelöst.... oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:19 Uhr Annke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30mAnnke Wireless HDMI Extender Set (Empfänger und Sender) für HDMI mit Full-HD 1080p, 328Ft/100m,3D Kabellos, unkomprimiert, Reichweite max. 30m
Original Amazon-Preis
157,99
Im Preisvergleich ab
157,99
Blitzangebot-Preis
134,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 23,70