Ultima Thule: Nach langer Analyse kann die NASA einige Rätsel lüften

Erst dachte man, es handle sich um eine Struktur aus zwei verbundenen Kugeln, dann musste diese Meinung revidiert werden. Monate nach dem Vorbeiflug an Ultima Thule haben die Wissenschaftler der NASA jetzt eine erste Analyse vorgelegt die einige ... mehr... Nasa, Weltall, New Horizons, Ultima Thule Bildquelle: Nasa Nasa, Weltall, New Horizons, Ultima Thule Nasa, Weltall, New Horizons, Ultima Thule Nasa

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"er ist gleichmässig rot"
Und die Färbung kommt von Algen oder....?
 
@gutenmorgen1: OK, ich geh doch mal drauf ein. Wieso Algen?
 
@Tomarr: Die meisten Asteroiden sind rot. So fast alle die sehr sehr alt sind. Das liegt an der Strahlung im Weltall. Die färbt über sehr lange zeit alles rot.
Der Asteroid Oumuamua ist ein gutes beispiel:

Zitat: Die dunkelrote Farbe ist wohl das Resultat von Millionen Jahren kosmischer Strahlung, der der Asteroid auf seiner Reise ausgesetzt war.

https://www.n-tv.de/wissen/Interstellarer-Asteroid-erstaunt-Astronomen-article20142460.html
 
@Copniker: Das beantwortet aber nicht meine Frage nach den Algen. Bei Rot würde ich als erstes auf Eisenoxyd tippen, bei Grün auf etwas wie Algen etc.
 
@gutenmorgen1: wahrscheinlich eher eisenhaltig bzw eisenoxid wie beim Mars auch.
 
@nemesis1337: Wo kommt der Sauerstoff zur Oxidation her?
 
@Zeugslover: Ähm... freier Sauerstoff im Weltall? Ist nichts ungewöhnliches? Da draußen wabert so einiges an Gasen durch die Gegend.
 
@Zeugslover: Um es mal etwas genauer als Asathor auszuführen. Sauerstoff ist in der Tat keine Seltenheit. Planeten auf denen Sauerstoff existiert/existierte haben schlicht das Problem dass dieser sehr schnell durch das Eisen in Form von Eisenoxyd gebunden wird.

Lediglich wenn ein Planet Leben in Form von Algen, Pflanzen etc. entwickelt wird wieder Sauerstoff produziert durch die Fotosynthese, und irgendwann ist dann halt mehr Sauersoff vorhanden und oxydiert nicht mehr, bzw. der Kreislauf der Sauersoffherstellung ist schneller als die der Sauerstoffbindung.
 
Nur 1-2 KB/s? Wow. Die Sonde ist von 2006 - da hätte ich mehr erwartet.
 
@DRMfan^^: Naja - wir bekommen Probleme mit Kabel bei DSL, wenn der DSLAM mal mehr als 500 Meter weg ist. Und da geht es um 6,5 Milliarden Kilometer. Noch dazu per Funk - kein Ort in Deutschland ist 6,5 Milliarden Kilometer von einem Funkmasten entfernt, trotzdem gibt es genügend Stellen in DE, an denen gar keine Verbindung möglich ist. Da finde ich 1-2kb gar nicht übel - bei 6,5 Mrd. Kilometern :)
Ich könnte mir ja vorstellen dass die Sonde evtl sogar noch eine höhere Leistung hat, das aber durch Fehlerkorrekturen weggefressen wird. Also die 1-2 kb sozusagen schon die Nettodatenrate ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr 50% Off Blink XT Outdoor Security Cameras.50% Off Blink XT Outdoor Security Cameras.
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
54,99
Ersparnis zu Amazon 50% oder 55