The Dash: Bragi verkauft sein Kopfhörer-Geschäft, Käufer unbekannt

Bragi hatte einst die kabellosen In-Ear-Kopfhörer mit The Dash praktisch erfunden. Doch nun hat der deutsche Hersteller sein Hardwaregeschäft verkauft und zieht sich aus dem Hardware-Bereich vollständig zurück. Der Kaufpreis und auch der Käufer ... mehr... Ohrhörer, In-Ear, Bragi, The Dash Bildquelle: Bragi Ohrhörer, In-Ear, Bragi, The Dash Ohrhörer, In-Ear, Bragi, The Dash Bragi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun ja. Ich denke mal ein Hauptproblem war, dass sie mit den ersten Dashs die Erwartungen nicht erfüllten, welche sie geschürt hatten. Und das hat sich halt eingebrannt.

Ich hatte selbst die ersten in der Kickstarter Edition und ich fand die im Artikel erwähnten Verbindungsprobleme nicht mal das schmlimmste Problem. Klanglich waren sie weit schlechter als angepriesen. Nicht nur beim Hören, sondern auch beim Sprechen. Das Mikrofon war einfach grauenhaft.

Von den Features, insbesondere für den Fitnessbereich, die dann eher gar nicht brauchbar umgesetzt waren, will ich gar nicht erst reden.
 
Hatte auch die erste Generation. Schlechter Klang, grottiger Sitz - nicht fest und beinahe schmerzend zu tragen, Verbindungsabbrueche. Einen Ohrhoehrer beim Fahrradfahren verloren - ein einzelner nicht nachkaufbar.
 
Kann mich den anderen Postern nur anschließen. Hatte die Kickstarter Edition. Bei der ersten Lieferung ließ sich ein Ohrhörer nicht koppeln (die erwähnte BT-Empfangs-Problematik). Die Ersatzhörer die es immerhin gab hatten eine Akku-Kapazität die nicht mal für ein FW-Update des zweiten Hörers (das wieder über BT vom ersten Hörer passieren sollte) reichte. Die Auslieferungs-FW war aber total unausgereift. Der Sitz war auch bescheiden. Dann hab ichs aufgegeben. 170€ ins Klo waren das damals und das war eigentlich eine der professionellsten Kickstarter-Kampagnen die ich verfolgt habe. Für mich eine große Enttäuschung und die letzte Beteiligung bei sowas. Die Ausfallrate ist selbst bei den Konditionen viel zu hoch meiner Beobachtung nach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen