VLC: Version 4.0 wird viele ältere Plattformen nicht mehr unterstützen

Der populäre Media-Player VLC wird nach seinem nächsten Major Release verschiedene ältere Plattformen nicht mehr unterstützen. Die Entwickler räumen dabei auch wirklich in allen Bereichen auf. Es wird aber natürlich auch verschiedene neue Features ... mehr... Player, Vlc, Videolan Bildquelle: Pixabay Player, Vlc, Videolan Player, Vlc, Videolan Pixabay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich grade, ob der Support auf der XBox One X auch so lange anhält, wie bei Windows 10. Zwar benutze ich Ihn selten auf der Konsole, nur wäre das auch interessant zu wissen.
 
Der wirkliche fehler seitens VLC war es immer auf Qt statt GTK+ zu setzen, das lässt VLC auf den meisten desktops wie einen alien erscheinen.

Edit: Puh, echt viele Qt Fanboys und feide freier UI Frameworks unterwegs.
 
@Alexmitter: Unter Windows finde ich QT schon angenehmer als GTK.
 
@kkp2321: Beide nutzen die Windows Widgets und sollten sich nativ anfühlen.
 
@Alexmitter: Was ist GTK+, was ist QT? O_O
 
@Not-Aus: UI Frameworks. GTK+ ist Freie Software, Qt ist semi-frei.
 
@Alexmitter: Ich verwende keine einzige GTK anwendung, bei QT bin ich mit Teamspeak3 und VLC voll zufrieden. Was kann den GTK so viel besser?
 
die Bilder zeigen aber die 4-er Version mit einem Skin oder?
Wenn ich die aktuelle Beta / Nightly Build (von heute Nacht) runterlade sieht der bei mir anders aus wie auf den Bildern....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen