AMD bestätigt Supportende der 32-Bit-Treiber für Grafikkarten

AMD hat bestätigt, jetzt die Unterstützung für die 32-Bit-Versionen von Windows für seine Grafiktreiber einzustellen. Das im September veröffentlichte Update soll bereits das letzte gewesen sein. mehr... Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Bildquelle: AMD Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 AMD

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Buuuuhhh.. und weil die 2080 TI mich enttäuscht hatte, wollte ich jetzt nach einer AMD Karte schauen.. naja.. gut wer hat heut auch noch ein 32 Bit Windows 7/Vista/XP.... trotzdem Buhuuu
 
@Fabian_86: Nee, nicht Buuuuuh. Irgendwann ist's gut. Und mit x86 ist es eig. schon lange gut.
 
@SpiDe1500: Ja ich weiß... fällt halt schwer, nach XP nun auch von 32Bit zu trennen...
 
@Fabian_86: wenn dir das schwer fällt, hoffe ich für dich dass du deine Frau nie inflagranti erwischst.
 
@Fabian_86: Warum sollte das schwer fallen? Ich kenne keinen aktiven Rechner mehr mit 32bit Architektur. Und wenn es noch welche geben sollte dann tun es auch die alten Treiber.
 
@Fabian_86: Im Massenmarkt hat so gut wie keiner ein WIN xp 64 Bit.
 
@PiaggioX8: Naja im Massenmarkt hat so gut wie keiner mehr XP
 
@counter2k: Hab auch nichts anderes behauptet.
XP ist für mich Geschichte. Genauso wie alles andere vor W10.
Auch zu XP-Hochzeiten war die 64bit Version rar gesät.
 
Die Anzahl derer, die noch aktiv auf 32bit Systemen zocken, dürfte sehr überschaubar sein (siehe z.B. Steam Statistiken).
Und irgendwann ist nun mal alles vorbei. 8- und 16bit bekommt man ja auch nicht mehr ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen