Sky-Übernahme endlich unter Dach und Fach: Comcast überbietet Fox

33 Milliarden Euro will das US-Kabelunternehmen Comcast für die Sendergruppe Sky zahlen. Damit setzte sich Comcast im Bieterverfahren für Sky gegen 21st Century Fox durch - die zuständige britische Regulierungsbehörde hat den Sky-Verkauf jetzt zum ... mehr... Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Bildquelle: Sky Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Streaming, Tv, Film, Sky, Sky Deutschland, Sky Q Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Comcast macht Sky hoffentlich zu einem zeitgemäßen Pay TV Anbieter. Die sehr hohen Standard-Preise, die teils optimierungsbedürftige Technik und die Verschachtelungen sind nicht zeigemäß.
DAZN & Netflix werden Sky sonst irgendwann verschwinden lassen
 
@Da Malesch: Das lustige ist, dass der "teure" Sky-Preis im internationalen Vergleich noch ziemlich günstig ist.

Deutschland ist einfach kein Pay-TV-Land. Es gibt hier starke öffentlich rechtliche und private Sender, da ist einfach kaum Bedarf.
 
Die Privaten kann man hier bald als Shop Sender bezeichnen da ist nur noch Werbung , in Deutschland sind die ÖR nicht kostenlos daher sind viele nicht bereit noch mal extra zu bezahlen,
Sky hat auch viele Kunden verloren wenn so in den Foren liest wie viele da kündigen wollen und haben ,
hatte mich auch mal für Sky interessiert aber keine Lust diese teure Abzocker 0180 Hotline anrufen und dann auch noch mit 24 Monats Zwangs Abo mit Zwangs Leih Resiver , neeeee
Sky ist schon lange out ... deswegen verkaufen die auch schnell bevor pleite geht .

Netflix kostet 10 € für HD Inhalte , Sky ist einfach zu teuer .
 
@diemaus: "in Deutschland sind die ÖR nicht kostenlos daher sind viele nicht bereit noch mal extra zu bezahlen"
In Großbritannien ist Pay-TV glaube ich recht verbreitet und auch da sind die ÖR nicht kostenlos. Das Argument passt also nicht unbedingt.

Allerdings sind die Gebühren für die ÖR in Deutschland vergleichsweise hoch. Da gehen andere Länder beim Betrieb ihrer ÖR offenbar effizienter vor.
 
@TiKu:

Erst Premiere dann Sky, es wird immer verkauft wenn es nicht mehr so gut läuft war damals mit Premiere 2009 genauso.

Sky ist zu teuer schon lange nicht mehr Zeitgemäß .
Uns interessiert Sky nicht mehr gestört hatte die lange Vertragslaufzeit , das man nicht Aufnehmen kann und dafür dann auch noch diesen Sky Leih Kasten braucht ,
ich kaufe mir meine Receiver lieber selber als so eine Kiste, Wecker stellen wie in der Steinzeit das man den Film nicht verpasst und dann dafür so viel bezahlen kommt nicht in frage , dafür das Geld kaufe ich mir lieber die Filme im Laden und kann kucken wann ich möchte .

Sky kostet 44,99 für 44.99€ kann ich mir schon paar HD Filme die mich interessieren im Laden kaufen und die so oft schauen und wann ich das möchte .
 
@diemaus: Mich hat Pay-TV nie interessiert. Das liegt aber an den Inhalten und nicht wirklich am Preis. Ich schaue generell recht wenig fern und wenn, dann meistens die ÖR. Club-Fußball interessiert mich kaum. Neue Filme schaue ich mir lieber im Kino an oder selten auch mal on demand bei Amazon.
 
@diemaus: In fast jedem Land sind die ÖR nicht kostenlos, teilweise sind auch dort die Preise höher.

https://winfuture.de/infografik/12903/Rundfunkbeitrag-Europa-im-Vergleich-1434363549.html

Vergleiche mal das deutsche Privatfernsehen mit dem von anderen europäischen Ländern. Die Qualität und das Angebot ist dort um Welten besser. Dieses liegt u.a. daran, dass durch den Aufbau ARD vs. ZDF bereits im ÖR ein Wettbewerb herrschte und die Privaten sich deshalb mehr anstrengen mussten.
 
@diemaus: sky ist nicht teuer, sky ist nur teuer für die DAUs die sich melken lassen ...

kündigen dann kriegst du die guten Angebote! Und da nicht sofort zustimmen ... zuletzt zahlte ich auf diese Art gerademal 14,95€ für das Entertain & Movie Paket. (inkl.HD Paket) Sport interessiert mich nicht.
Netflix, Maxdome, usw. ist ja nett, aber Blockbuster haben die nur alten Scheiß!

Letztendlich hab ich aber trotzdem gekündigt! Als sie anfingen meine Hardware zu locken! Ich stell mir doch kein Highend Heimkino hin um dann deren Dreckshardware dazuzustellen!

Serien und alte Blockbuster krieg ich mit Netflix/maxdome/Amazon Prime, aktuelle Blockbuster unkastriert und in echter BluRay / 4k Qualität von der Videotheke mit Abo. Ohne das mir jemand vorschreibt wo und wie ich zu gucken habe, das geht gar nicht!

Man kann vieles über sky sagen, aber wer behautet es wäre zu teurer ist nur zu dämlich!
 
Vielleicht geht es ja dann endlich mal erwas bergauf mit dem Verein. Großartig schlimmer oder schlechter kann es eigentlich nixht mehr werden, von daher... Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
 
kaum zu glauben, dass sky in Europa mehr als 31.000 Mitarbeiter beschäftigt.
 
@jann0r: Naja, schau dir doch den ganzen Bundesliga, 2. Liga etc. an. Möchte nicht wissen wieviele von den 31k alleine auf die ganzen Sportveranstaltungen gehen. Hab auch gekündigt und jetzt bekomme ich den selben Preis, wie letztes Jahr. Nur mit dem Unterschied das bei Sport die F1 weggefallen ist, die EL weggefallen ist und die CL zu einem Großteil ebenfalls. Sind zwar alles Sachen die mich nicht so interessieren. Aber es kann ja nicht sein das ich den selben Preis für weniger Leistung zahlen muss.
 
@jann0r: ...gutes Beispiel dafür, wie man mit jeder Menge Recsourcen trotzdem nur Mist bauen kann...
 
@jann0r: 30.000 davon stehen in Supermärkten und versuchen Sky Pakete zu verkaufen
 
@Blackmoore: der war in der Tat echt gut
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen