Sechs Jahre alter Rekord im Livestreaming wurde endlich gebrochen

Der bisherige Rekord bei Zuschauerzahlen für ein Livestreaming-Event hatte dann doch mehrere Jahre Bestand. Nun ist er aber gefallen. Und bewältigt wurde der Ansturm dabei von einer vergleichsweise kleinen Firma, die nicht ansatzweise auf ... mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Bildquelle: Thomas Kohler / Flickr Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Thomas Kohler / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cricket? dann jetzt die Fußball-WM streamen und der ist bei weitem überboten.
 
@xerex.exe: Die meisten schauen die WM aber am Fernseher via DVB-C/S/T bzw. IPTV via Enertain. Das zäht dann ja nicht mehr als Stream.
 
@xerex.exe: Gegen eine Milliarde cricketbegeisterte Inder muss man erst mal ankommen. Vergiss nicht, dass das Streaming beim Fußball nicht zentral als einheitlicher Stream, sondern mutmaßlich nach "Sendeanstalt" mit jeweils nationaler Moderation etc aufgesplittet wird.
 
"Sechs Jahre alter Rekord im Livestreaming wurde endlich gebrochen"

Endlich! Mir ging es schon so schlecht deswegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen