Lenovo teasert ein komplett randloses Smartphone - ohne Notch - an

Smartphones mit Notch, also der typischen Einkerbung für Kamera und Sensoren auf der Front, sind dieser Tage allgegenwärtig. Hintergrund dieser Entwicklung ist der Trend zu randlosen Displays und der gleichzeitigen Notwendigkeit, die technischen ... mehr... Smartphone, Lenovo, Teaser, Zeichnung, Lenovo Z5 Bildquelle: Lenovo Smartphone, Lenovo, Teaser, Zeichnung, Lenovo Z5 Smartphone, Lenovo, Teaser, Zeichnung, Lenovo Z5 Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Lautsprecher lässt sich über Vibration in die Ecken des Gerätes positionieren. Aber ob das ohne Selfie Kamera gut ankommt? Der durchschnittliche Nutzer macht doch 8,9 Selfies am Tag.

Quelle: glaubt mir einfach ;)
 
@Wuusah: ich wäre jetzt auf 12,1 Selfies gekommen, aber es ist vermutlich Regional abhänig :P ...
> nun, mit OLED wäre es möglich eine Kamera hinter dem Display zu verbauen und das Display an der stelle einfach "abzuschalten"... der Helligkeitsverlust würde etwa 20% ausmachen, "Kanten und Linien" dürfte man bei dem Bild nicht sehen... ob ein Autofocus funktionieren kann weiß ich nicht.

Aber genau ~darin sehe ich die "Zukunft" ... eine "ausfahrbare Kamera" erzeugt in mir komische würgreize, und ich hoffe, dass kein premium Hersteller auf so eine Idee kommt...
 
@bear7: Würde auch eher den Weg mit den ausschalten Pixel gehen. Einfach so viel ausschalten, dass die Kamera freie Bahn hat. Ausfahren wie beim Vivo Apex gefällt mir persönlich nicht so sehr, weil einfach mechanischer Verschleiß dort auftreten kann und wohl auch wird. Nicht jeder verwendet es nur 1 bis 2 Jahre. Da wäre etwas ohne Ausfahren eventuell besser.
 
@Wuusah: Schau dir mal das Vivo Apex an. Zeigt ganz gut, wie man bei einem randlosen Display eine Selfie-Cam unterbringen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=wkndoqWH_FQ
 
@Wuusah: gibt doch ein mechanismus das die selfikamera von hinten rausfahren lsit, da gibts schon prototypen im umflauf. nur ist die frage wie lange sich so was hällt.
 
@Wuusah: Also ich würds nehmen. Ich hab mein ganzes leben zwei selfies gemacht. Eins davon aus versehen.
 
@Wuusah: Kleines Display auf der Rückseite als "Sucher" für Selfies dürfte es auch tun. Vorteil: auch für Selfies gibt es Blitz und Top-Qualität
 
@Wuusah: Schon mal mit einem bspw. Mi Mix telefoniert? Die Sprachqualität ist schlecht, es klingt dumpf und scheppernd. Gibt schön Gründe, wieso man beim Mix 2 und Mix 2S auf herkömliche Mikro/Lautsprecher Kombo zurückgreift.
 
@DaSoul: schon mal nen Sony A1 Oled gehört? Der arbeitet für Höhen und Mitten auch mit dem piezoelektrischen Verfahren und hört sich besser an als die meisten anderen Fernseher da draußen. Die Technik ansich ist nicht schlecht, aber bei einem Smartphone fehlt einfach die Fläche die schwingen kann.

Ich selber hab nen Mi Mix 2 und gehe mal davon aus das man am oberen Rand einen schlitz lassen wird, wo der Lautsprecher drunter sitzt. So handhabt es Xiaomi ja jetzt auch aktuell. Fällt kaum auf und zum telefonieren reicht das allemal.
 
@lurchie:
Ja, von diesem piezoelektrischen Lautsprecher habe ich erfahren; das Problem dürfte sein dass sich kein Displayglas über dem Display befinden darf damit es richtig funktioniert. Oder es müssten sich Öffnungen im Displayglas befinden damit die Schallwellen auch abgestrahlt werden können, aber dann wäre das Teil sicherlich nicht staub- und wasserdicht zu fertigen.
 
@Wuusah: der lautsprecher zum telefonieren könnte auch einfach auf der rückseite sein. ich verstehe das e nicht, warum die das nicht schon immer so gemacht haben. wenn ich das telefon ans ohr halte, ist es mir gleichgültig ob das display in die eine oder in die andere richtung zeigt... :-)
 
Mich würde es nicht wundern, wenn Kamera und Sensorik hinter dem Display liegen. Notch und Co sind in meinen Augen nur ein Zwischenschritt da hin
 
Die Frage ist aber WANN Lenovo dieses Smartphone der Öffentlichkeit vorstellt bzw. wann es auf den Markt kommt. Denn stink normale Renderbilder kann jeder Hersteller präsentieren.
 
@Ryou-sama: Also wenn es genauso läuft wie die vor 10 oder auch 12 Jahren vorgestellten neuen AkkuTechnolgieren die "kurz" vor der Marktreife waren und immernoch sind, würde ich sagen läuft. So etwas wie das hier sind nichts als Marketing Kampagnen um der Marke Aufmerksamkeit zu bringen und in des Leuten Köpfen die Marke mit "Innovation"zu verbinden und zu verankern. Es steht ja auch schon oben "WILL veröffentlichen". Apple will das auch, Samsung auch und alle andern vermutlich auch.. Aber wer es wirklich schafft wird man sehen :)
 
Wollten die nicht ihre Lenovo Smartphones einstellen? oO
 
@Clawhammer: Nichts davon gelesen. Gabs Gerüchte dazu?
 
@wertzuiop123: https://www.golem.de/news/neue-markenstrategie-keine-lenovo-smartphones-mehr-ausserhalb-indiens-1708-129405.html ok, immerhin noch in Indien.
 
@Clawhammer: Danke
 
Tja, leider nur mit Android.
 
@P-A-O: welches Betriebssystem stellst du dir denn vor. iOS und Android sind beide gleich gut / schlecht und Windows Phone / Mobile ist tot.
 
@Sascha355: und genau das ist das Problem. IOS kommt halt leider nicht in Frage, bleibt nur der Schrott aus dem Hause Google. Wird echt langsam Zeit dass jemand mal eine Alternative bringt.
 
@P-A-O: was genau stört dich denn an Android?
 
@fatherswatch: dass es nach einer Weile lahmt, dass kaum ein nennenswerter Hersteller Updates liefert, der Datenhunger im allgemeinen und zu guter Letzt Google. Eine Firma die vom Verkauf meiner Daten lebt muss ich nicht haben. Schlimmer als Facebook, was man irgendwie zumindest halbwegs steuern kann
 
@P-A-O: also mir ist noch kein Fall von Google bekannt in dem Daten verkauft wurden. Die Daten werden personenbezogen für dich selber benutzt um zum Beispiel wenn du ne Pizzsa suchst und in München bist keine Pizza in Berlin angezeigt bekommst. Alle Daten werden anonymisiert gespeichert und mit der DSGVO hat sich da bereits auch einiges anderes geändert wie zum Beispiel die ip Verschleierung bei der Übertragung in die USA. Wenn Google Daten verkaufen würde, würde der Laden wie ein Kartenhaus in sich zusammen fallen weil es sich die Missgunst der User einhandeln würde. Alles in allem steht Apple Google in nichts nach wenn es um das Speichern von Daten geht.

Facebook hingegen wirbt ganz offen damit das deine Daten weitergegeben werden an Partner und wie im falle von Cambridge Analytics sogar vollkommen unverschlüsselt erreichbar waren/sind. Seit dem neusten Update bei Whatsapp musst du dem Schmarrn sogar zustimmen, den ansonsten kannst du den Messenger nicht mehr benutzen.
 
@P-A-O: Kannst dir ja mal Custom Roms mit FOSS anschauen welche komplett auf Google verzichten und immer up-to-date sind :) Daten sammeln tut jeder ob es nun Apple, Microsoft oder Google sind da kommt man wohl nicht drum rum. Mit Google freien Custom Roms kann man da aber sehr gut gegen steuern
 
@fatherswatch: auch das ist ein Problem. Nichts für ungut aber es ist die Aufgabe der Hersteller so was zu bringen und nicht meine. Tagelang ein funktionierendes ROM suchen, testen, wieder runter werfen und dabei jedes mal das Handy komplett neu einzurichten. Dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll.
 
@P-A-O:
Android von Google direkt ist wohl das beste Mobil OS. Was ich dir recht gebe, dass die Eigenbastlereien von Samsung und Co Grütze sind. Und nur so am Rande. Google arbeitet bereits an einem Nachfolger von Android (Fuchsia), aber wird sicher noch 3 Jahre bis zum ersten Release gehen. Es wird vermutet dass die Apps Kompatibilität zu Android beibehalten wird, sonst aber dürfte sich gerade bzg. Lizenz sich viel ändern (so dass Google die Kontrolle über Updates hat).
 
Randlos mit Rand. Selbst der Artikel setzt "randlos" in Anführungszeichen, aber die Überschrift lügt mit " komplett randlos".

Gamz abgesehen davon, dass "randlos" das falsche Wort ist:
ich habe zb eine randlose Brille. die hat tatsächlich keinen Rand durch die Fassung. Einen Rand hat sie batürlich trotzdem.
 
@DailyLama:

Und ich dachte schon ich bekomme das erste 4D Display.
 
Super. Bin gespannt, dieses Innovationsbündel zu sehen.
 
Was bringt es keinen RAND zu haben wenn das Smartphone nicht biegbar ist und so Dick wie ein Big Mac?
 
Wer braucht schon eine Frontkamera? Hab meine noch nie genutzt, bei keinem meiner bisherigen Smartphones. Würde mir auch nie ein Gerät mit Notch zulegen. Finde es auch mal wieder albern, einer macht was neues und fast alle anderen machen es nach. Ist wie im TV, macht ein Sender eine Kochshow gibt es plötzlich überall Kochshows.
 
@gplayeranti: Na wenn du keine brauchst ist die Frage, wer denn überhaupt sowas braucht, tatsächlich berechtigt. Hätten die Hersteller dich nur früher kontaktiert um an die Erkentniss zu gelangen, diese nutzlosen Frontkameras endlich abzuwerfen.
 
@Cheeses: Und was ist mit den ganzen Leuten die Instagram oder snapchat nutzen... ohje...die würden für die aussagen jemanden umbringen findste nicht?
 
@awwwp1987: hast du seine ironie wirklich nicht rausgelesen oder falsch geantwortet?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Lenovos Aktienkurs

Lenovo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:30 Uhr 2018Mini Beamer2018Mini Beamer
Original Amazon-Preis
227,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
176,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.