Elektronik-Durchbruch: Poröse Halbleiter lassen sich gezielt herstellen

In Österreich ist man bei der Entwicklung poröser Halbleiter einen deutlichen Schritt vorangekommen und kann nun Verfahren vorweisen, die ganz neue Anwendungsbereiche ermöglichen. Die Technologie, die an der Technischen Universität Wien entwickelt ... mehr... Wissenschaft, Licht, Led, Halbleiter Bildquelle: University of Washington Wissenschaft, Licht, Led, Halbleiter Wissenschaft, Licht, Led, Halbleiter University of Washington

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt für mich wie nach einem weiteren Verfahren zur geplanten Obsoleszenz. Zumindest wird man es dazu zweckentfremden können.
 
@Memfis: Hab ich mir auch gleich gedacht beim Lesen.
 
@Tomato_DeluXe: Weit kannst du dabei "beim Lesen" aber nicht gekommen sein... ^^
 
@Memfis: Kannst du ausführen, wie du von dem Thema auf geplante Obsoleszenz kommst?
 
@Stylos: Das ist der "Ich bin schlauer als die anderen"-Komplex, bei dem man trotz völliger Abwesenheit von Hinweisen sich selbst etwas anderes suggeriert, um sich der vermeintlichen Scharfsinnigkeit wegen zu schmeicheln zu können.
 
@Niccolo Machiavelli: Ich vermute er denkt, dass man einen Sensor ganz klein bauen kann der dann z.B. die Arbeitszeit zählt oder ander zälbare Dinge mit zählt und dann ein weitere Baustein einfach dafür sorgt, dass das Gerät nicht mehr Arbeitet, weil der Strom der geliefert wird nicht korrekt ist.
 
@Memfis: was POREN sind ist dir schon ein Begriff... für den Rest empfehle ich dir Google und Brockhaus
 
@Memfis: dann erklär doch mal bitte.
 
@Memfis: "porös" im Sinne von "hat Poren", nicht im Sinne von "zerbröselt".
 
@Memfis: Du meinst weil es wesentlich widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen ist oder an welcher Stelle kam dir jetzt der Gedanke?
 
@Tomarr: Bei dem Wort "porös".
 
@Memfis: Also bei Porös, gleichbedeutend mit durchlässig, wie unsere Haut die ja bekanntlich auch porös ist, die aber auch nicht zerbröselt.
 
@Memfis: Offensichtlich hast du es nicht mal bis zum zweiten Absatz geschafft.
Lies dir mal den ersten Satz da durch.
 
ich hab gedacht das die damit meinen das die Dinger schneller kaputtgehen, also diese geplante Obsoleszenz die manche Hersteller wohl bewusst einsetzen :-)
 
@Basti-sgh: Da war er... Der Fehler. "Ich hab gedacht".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen