Filesharing: Laut Berliner Gericht muss Vater Familie nicht überwachen

Der Abmahnindustrie in Deutschland wurde das Leben in den ver­gang­en­en Jahren immer schwerer gemacht, tot ist dieses Geschäft aber noch lange nicht. Doch nun musste eine in diesem Bereich aktive Kanzlei einen weiteren Rückschlag erleiden, denn ein ... mehr... Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Bildquelle: Anti Piracy Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Software, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy Anti Piracy

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut. Wird Zeit das diese Dreckskanzleien ausgehungert werden.
 
@Obivan2206: Privacy. It's a crime! ^^
 
@Mega-Bryte: Stop Privacy!
 
Aus dem Beitrag könnte man doch folgende Schlussfolgerung ziehen:
Wenn ich, der Downloader, in einem Haushalt mit meinen Eltern wohne, kann ich Filme usw. runterladen, ohne eine Strafe zu bezahlen.
Wenn dem so sein sollte, kann man für das Runterladen nur bestraft werden, wenn man Single ist und allein in einer Wohnung lebt.
 
@tim-lgb: Nicht ganz bei einigen Routern lässt sich sehrwohl auch die Weiterleitung auf interne IP-Adressen und / oder Ports abfragen. Diese sollte bei solchen Modellen explizit abgeschalten werden.
 
@tim-lgb: Wenn man besuch hat kann, kann man sich auch rausreden bzw wenn man es so vorträgt und man nen Kumpel hat der mitspielt.
 
@tim-lgb: Ich lese aus dem Beitrag: Der Kläger muss sich schon mehr Mühe geben, den Täter ausfindig zu machen und nicht bequem eine IP-Abfrage mit einer kostenbewährten Abmahnung an den Anschlussinhaber zu verschicken.
Sippenhaft ist seit 1945 in (West)Deutschland abgeschafft - Das gilt auch für die Content-Mafia!
 
@tim-lgb: mach dir keine Hoffnungen.... Das sieht im ersten Moment so aus aber du kannst drauf wetten das wenn sich der Download häuft und es nicht bei einer einmaligen Sache bleibt so ein Urteil dann ganz schnell anders aussieht.
Zumal das auch hinfällig ist wenn einer in der Familie meint die Klappe nicht halten zu können.
Gerne Eltern die meinen damit einen Lernefekt zu erzielen oder noch beliebter die Geschwister die gerade mal Sauer auf einen sind und schon hat man ein Problem ;)
 
@tim-lgb: Selbst als Single könnten andere Teilnehmer an deinem Netz hängen, wenn keine Prüfungspflicht vorliegt, kann sich im Zweifel auch einer "reingehackt" haben.

Man sollte nur nicht unbedingt mit einem Standrechner mit entsprechendem Namen und bevorzugter IP auf die Idee kommen, dann kommst du da nicht so leicht raus.

Und bevor dein nächster Gedankengang lautet "Dann nehm ich eben ein billig Netbook oder ähnliches zum Downloaden", wenn du das erst bestreitest und man das Gerät findet bei direkter Durchsuchung (kann z. B. ab einer gewissen Anzahl stattfinden), dann bist richtig dran.

Ist den Ärger nicht wert, zumal die Qualität meist eh nicht berauschend ist, da lohnt sich der Kinotag, wenn man etwas Aktuelles sehen möchte oder schaut es nach 3-6 Monaten legal per Streaming Anbieter, BluRay oder sonst wie.
Lebt man deutlich stressfreier.

*EDIT*
Aus dem Beitrag geht am Ehesten also das hervor, was Kobold-HH unter re3 von sich gab, wenn es aber erst mal zur strafrechtlichen Verfolgung kommt, war's das eben.
 
@Tical2k: "Man sollte nur nicht unbedingt mit einem Standrechner mit entsprechendem Namen und bevorzugter IP auf die Idee kommen, dann kommst du da nicht so leicht raus."
Die IP, die die Abmahner sehen ist doch sowieso nur die WAN-IP des Routers, also was macht das denn schon aus?

Und bezüglich Durchsuchung: komplett verschlüsseln und die sehen nur noch nen Haufen Zufallszahlen, mit denen sie nichts anfangen können.
 
Mir gefällt das Urteil.

Gerade, wenn man eben nichts Illegales macht und tatsächlich Opfer von einem Angriff wird, hat man nichts zu befürchten.
 
@Tical2k: Selbst wenn - wer Mist baut, darf ruhig bestaft werden. Mich persönlich stören eher die Fantasiezahlen für die Schadenssummen, hier sollte meiner Meinung nach endlich mal der tatsächliche Schaden nachgewiesen werden. Schon der Wert für ein beliebig oft verlustfrei verfielfältigbares digitales Gut wird in aller Regel zu hoch angesetzt, noch höher die frei erfundenen Behauptungen über angebliche Schäden.

Bei physischen Dingen wird sogar oft nur der Zeitwert als Schadenshöhe angesetzt, bei Musikstücken, Filmen oder Büchern dagegen der Verkaufspreis und der einige Dutzend Male oder noch öfters. Werden physische Dinge geklaut und in Umlauf gebracht, gehen sie dem tatsächlichen Eigentümer verloren, ihm bleibt nichts mehr davon. Bei digitalen Gütern ist der Schaden dergestalt, dass eventuell ein paar Käufer weniger das Produkt erwerben. Der Eigentümer kann aber noch verfügen, denn es wurde nur eine nicht lizensierte Kopie erstellt. Aber wenn mans ich dann noch anschaut, dass die Lizenzinhaber oder ihre beauftragten manchmal selber solche Sachen als Torrent o.ä. anbieten, nur um Sharer abmahnen zu können ....

Schlussendlich gibt es noch den sinnvollen Vorschlag, auch in Deutschland die erste Mahnung kostenfrei zu stellen oder (was ich legitim finde), zu den den tatsächlichen Selbstkosten (dürften bei grob geschätzt 3 Euro liegen), auch dieser Ansatz wäre tauglich, um das AbmahnUNwesen auf ein Normalmaß einzuschränken.
 
@Witek: Ich bezweifle ganz stark, dass ihm das _Herunter_laden des Filmes vorgeworfen wurde. Eher durfte es um den Upload gegangen sein, nicht umsonst heißt es noch im gleichen Absatz, dass "der angebliche Filesharer" Abmahnkosten zahlen sollte.

Ich hatte vor einigen Jahren auch mal Post von dieser Kanzlei, von mir wollten sie aber deutlich mehr. Selber einen Anwalt beauftragt, nie wieder was gehört von Waldorf Fromme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr IWAVION Quick Charge 3.0 USB Ladegerät mit USB Type C Ladekabel, 30W QC 3.0 ladegeraet mit 4 Ports Schnellladegerät USB Netzteil für Samsung Galaxy S10/S9/S8/Note,LG V30,Huawei P20/P30,XiaoMiIWAVION Quick Charge 3.0 USB Ladegerät mit USB Type C Ladekabel, 30W QC 3.0 ladegeraet mit 4 Ports Schnellladegerät USB Netzteil für Samsung Galaxy S10/S9/S8/Note,LG V30,Huawei P20/P30,XiaoMi
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,10