Kazaa 2.0 - Programmcode enthält diverse Zusätze

Vor ein paar Tagen erschien Kazaa in einer neuen Version (2.0). Wenn man den Programmcode einmal näher untersucht, so kann man feststellen das bereits jetzt diverse Komponenten für einen Bezahldienst integriert sind. Mit einem einfachen Update wäre es möglich, diese zu aktivieren. Des weiteren kann man feststellen, dass Eigenschaften der Adresszeile benutzt werden, um Informationen in Form von Parametern zu versenden. Somit wäre es theoretisch möglich, Nutzer der alten Kazaa-Version vom Tausch auszuschließen. Doch würde Sharman Networks dies tun, so hätten sie sich ein Eigentor geschossen. Die Anzahl der User würde dramatisch abnehmen und somit auch das Angebot. Und dann werden es erst recht weniger User.

Download: Kazaa 2.0 | Kazaa Lite 2.0
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!