Amazon startet Premium-Service in den USA

Internet & Webdienste Das bekannte Versandhaus Amazon.com hat in den USA jetzt einen Premium-Service gestartet. Für 80 Dollar im Jahr entfällt für den Kunden die Mindestbestellsumme sowie die Versandgebühr und der Versand wird innerhalb von zwei Tagen durchgeführt. Wer es besonders eilig hat, kann auch eine Lieferung über Nacht buchen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Bestellung vor 18.30 Uhr eingeht und man bereit ist, einen Aufpreis zu zahlen. Ist die Lieferadresse identisch, kann die Amazon Prime-Mitgliedschaft von vier weiteren Personen genutzt werden.

Ob ein ähnlicher Premium-Service auch in Deutschland gestartet wird, ist derzeit nicht bekannt. Die gebotenen Leistungen würden sich aber von denen aus den USA unterscheiden, da bei uns ein Versand innerhalb von 2 Tagen fast Standard ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr Elegiant 10 Port USB 3.0 Hub, 20W Verteiler SuperSpeed Datenhub Steckdoseleiste 5Gbps Data Transfer, selbständiges On/Off Switch, e LED Anzeiger für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, Mac, LinuxElegiant 10 Port USB 3.0 Hub, 20W Verteiler SuperSpeed Datenhub Steckdoseleiste 5Gbps Data Transfer, selbständiges On/Off Switch, e LED Anzeiger für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, Mac, Linux
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
19,99
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 31% oder 9,01
Im WinFuture Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden