iOS 14.7 ist fertig: Das ist alles neu, so bekommst du es

Apple hat das bereits erwartete Update auf iOS 14.7 herausgegeben, welches einige kleine Neuerungen und Verbesserungen mitbringt. Die neue Version startet zudem die Unterstützung für die neue MagSafe-Batterie der iPhone 12-Familie. Apple hat die Aktualisierung auf iOS 14.7 und iPadOS 14.7 für alle Nutzer freigegeben. Nach der Testphase kann nun jeder die neuen Funktionen ausprobieren. Dazu gehört, dass Besitzer eines HomePod nun Timer verwalten können, und sich die Podcast-App so anpassen lässt, dass man auf Wunsch nur noch Sendungen anzeigen lassen kann, denen man auch folgt. Die neue Version bringt laut den Veröffentlichungsnotizen zudem eine Reihe Fehlerbehebungen und Optimierungen und Unterstützung für neues Zubehör von Apple.

Die Liste der Änderungen ist recht übersichtlich - viel Neues gibt es nicht. Das iOS 14.7-Update ist aller Voraussicht nach das letzte größere Update, bevor Apple im Herbst iOS 15 starten wird. Wir haben die kompletten Release-Notes für euch am Ende des Beitrags mit angefügt. Bis dahin dürfte es nur noch Wartungsupdates geben. iOS 14.7 NeuerungenDas neue Update auf Apple iOS 14.7 ist da

So bekommt man iOS 14.7

Das Update steht ab sofort über die bekannten Wege zur Verfügung: Nutzer können die Aktualisierung über die Auto-Update-Funktion beziehen oder das Update in den Einstellungen selbst anstoßen. Wer die Aktualisierung möglichst rasch erhalten möchte, kann in den Einstellungen nach dem Software-Update suchen und es direkt installieren. Dazu geht man in die Einstellungen / Allgemein / Softwareupdate.

Jetzt aktualisieren

Dort wird das iOS-Update angezeigt, man kann den Download direkt starten und installieren. So erhält man das Update meist schneller, als wenn man auf eine Update-Benachrichtigung wartet oder die automatische Funktion wählt. Die Verteilung erfolgt als Over-The-Air-Update (OTA) je nach den Nutzer-Einstellungen entweder zur vorgewählten Zeit oder auch direkt bei Verfügbarkeit. Man kann zudem iTunes mit einem PC für das Update nutzen und sein iOS-Gerät dort anschließen. Das Update wird allen Nutzern empfohlen.

Release-Notes iOS 14.7

  • iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max unterstützen die externe MagSafe Batterie.
  • Mit der Home-App können jetzt Timer auf dem HomePod verwaltet werden.
  • Informationen zur Luftqualität sind jetzt in den Apps "Wetter" und "Karten" für Kanada, Frankreich, Italien, die Niederlande, Südkorea und Spanien verfügbar.
  • In der Podcasts-Mediathek hast du die Wahl, alle Sendungen zu sehen oder nur Sendungen, denen du folgst.

Diese Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • Die Menüoption "Playlist teilen" fehlt in Apple Musik.
  • Die Wiedergabe von Lossless-Audio und Dolby Atmos stoppt möglicherweise unerwartet.
  • Die Batteriewartungs-Nachricht, die bei einigen iPhone 11-Modellen nach einem Neustart verschwinden konnte, wird wiederhergestellt.
  • Braille-Displays können beim Verfassen von E-Mails ungültige Informationen anzeigen.
Betriebssystem, Apple, iOS, iPadOS, Apple iOS, Apple iPadOS, iOS Update, 14, iOS 14.7, iPadOS 14.7, 14.7 Betriebssystem, Apple, iOS, iPadOS, Apple iOS, Apple iPadOS, iOS Update, 14, iOS 14.7, iPadOS 14.7, 14.7
Mehr zum Thema: Apple iOS
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:25 Uhr USB-Digitalmikroskop 40X bis 1000X, Bysameyee 8 LED-Vergrößerungs-Endoskopkamera mit Tragetasche und Metallständer, kompatibel für Android Windows 7 8 10 Linux MacUSB-Digitalmikroskop 40X bis 1000X, Bysameyee 8 LED-Vergrößerungs-Endoskopkamera mit Tragetasche und Metallständer, kompatibel für Android Windows 7 8 10 Linux Mac
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,25
Ersparnis zu Amazon 30% oder 7,74

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!