Retro Station: Capcom bringt Mini-Arcade für Fans von Street Fighter

Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Capcom, Street Fighter, Mega Man, Capcom Retro Station, Retro Station Bildquelle: Siliconera Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Capcom, Street Fighter, Mega Man, Capcom Retro Station, Retro Station Bildquelle: Siliconera
Der japanische Spielehersteller Capcom bringt mit der sogenannten Capcom Retro Station in Kürze eine Art Arcade-Maschine für den Heimbetrieb auf den Markt. Vor allem Fans von Mega Man und Street Fighter können sich wohl darauf freuen. Bei Amazon Japan war nach Angaben des Twitter-Nutzers Renka_schedule kurzfristig ein Gerät namens Capcom Retro Station gelistet. Es handelt sich dabei offenbar um eine Art Nachfolger der Capcom Home Arcade, bei dem der Hersteller einen Schwerpunkt auf die Spieleserien Mega Man und Street Fighter legt.

Capcom Retro StationCapcom Retro StationCapcom Retro StationCapcom Retro Station

Das Gerät ist natürlich komplett im Retro-Design gehalten und besteht aus einer Kombination von Display und Joystick mit diversen Tasten. Es soll offensichtlich im Tischbetrieb genutzt werden und damit dem Nutzer das Gefühl vermitteln, er würde eine Art kleinen Arcade-Automat verwenden.

Acht-Zoll-Display für den Tischbetrieb

Der Bildschirm ist im 4:3-Format gehalten und weist eine Diagonale von acht Zoll auf. Zwar sieht das Ganze auf den ersten Blick aus wie ein klassischer Röhrenmonitor, es handelt sich aber natürlich dennoch um ein LCD-Panel, das mit 1024x768 Pixeln eine relativ hohe Auflösung mitbringt.

Unter dem Bildschirm sitzen zwei Lautsprecher und es gibt neben dem Stromanschluss auf der Rückseite auch noch einen HMDI-Ausgang und einen Kopfhöreranschluss, über den man sich bei Bedarf auch eine Stereoanlage anschließen kann. Wie das Blog Ohkashi berichtet, will Capcom neben der Retro Station auch noch ein paar Zubehörprodukte anbieten.

So ist eine zusätzliche Controller-Einheit geplant, die bei Bedarf mit dem Hauptgerät verbunden werden kann, um auf Wunsch gegen einen zweiten Spieler anzutreten. Dieser sogenannte Retro Station Fightstick wird angeblich auch die Möglichkeit bieten, am PC genutzt zu werden, um klassische Arcade-Fighter zu zocken.

Hinzu kommt auch noch der sogenannte Retro Station PVP Dongle, mit dem die Besitzer der kleinen Arcade-Maschine über 2,4-GHz-Funk gegeneinander antreten können. Die Retro Station selbst soll laut Amazon Japan Anfang Dezember zum Preis von umgerechnet gut 175 Euro in Japan auf den Markt kommen. Ob auch ein internationaler Launch geplant ist, wissen wir noch nicht.

Folgende Spiele lassen sich auf der Capcom Retro Station nutzen:
  • Mega Man The Power Battle
  • Mega Man 2 The Power Fighters
  • Mega Man X
  • Mega Man Soccer
  • Mega Man & Bass (Japanese Console Version)
  • Street Fighter II
  • Street Fighter II' Champion Edition
  • Super Street Fighter II
  • Super Street Fighter II Turbo
  • Super Puzzle Fighter II Turbo

Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Capcom, Street Fighter, Mega Man, Capcom Retro Station, Retro Station Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Capcom, Street Fighter, Mega Man, Capcom Retro Station, Retro Station Siliconera
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth KopfhörerBluetooth Kopfhörer
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!