Hyper Boost: Auch Oppo zündet eine Turbo-Stufe in Smartphone-GPUs

Kamera, Oppo, Slider, OPPO Find X Bildquelle: The Verge
Die chinesischen Smartphone-Hersteller scheinen sich derzeit im Allgemeinen stärker darauf zu konzentrieren, was aus den Grafikeinheiten in ihren Geräten herauszuholen ist. Auch Oppo kündigte jetzt eine Technologien namens "Hyper Boost" an, mit der mehr Leistung aus der GPU-Komponente des jeweiligen SoC gekitzelt werden soll. Das Unternehmen verspricht dabei eine generelle Performance-Steigerung für das gesamte System. Insbesondere bei intensiver Nutzung soll die Grafikeinheit mit ihren Möglichkeiten mit einspringen. Das bedeutet also, dass nicht nur jene Berechnungen an die GPU gegeben werden, für deren Erledigung die Komponente prädestiniert ist - wie beispielsweise das Grafik-Rendering für Spiele.

Stattdessen werden auch weniger optimale Aufgaben, die eigentlich bei der herkömmlichen CPU besser aufgehoben wären, an den Grafikchip gegeben. Allerdings nur dann, wenn die anderen Prozessorkerne ausgelastet sind - darauf deutet zumindest die Beschreibung Oppos hin. Welche Verbesserungen das dann letztlich in der Praxis bringt, wird sich zeigen müssen, denn es ist fraglich, wie häufig ein Nutzer in Situationen mit hohem Leistungsbedarf kommt, bei denen nicht klassische Grafikberechnungen einen signifikanten Anteil haben.


Effizientere Grafikberechnungen

Hyper Boost soll darüber hinaus aber auch Verbesserungen bei der Grafikleistung an sich bringen. Hier ist die Technologie wohl mit dem GPU-Turbo von Huawei vergleichbar. Im Kern kommt hier ein Firmware-Update herein, mit dem die Ansteuerung der Grafikeinheit optimiert wird. Das klingt erst mal wenig spektakulär, sollte aber zumindest bei Huawei Effizienzgewinne von bis zu 60 Prozent bringen. Und da auch Oppo extra für seinen Hyper Boost Plakate gestaltet hat, dürfte zumindest etwas Messbares rausspringen.

Als erstes Gerät soll das neue Oppo K1, das heute offiziell vorgestellt wird, mit der neuen Technik ausgestattet sein. Da es sich um eine reine Software-seitige Optimierung handelt, will das Unternehmen später aber auch andere Systeme mit entsprechenden Updates versorgen. Unklar ist, ob die Technologie dann auch an die hierzulande stärker verbreitete Schwestermarke OnePlus weitergegeben wird.

Siehe auch: Huawei setzt seine Smartphone-GPUs per Update auf Speed Kamera, Oppo, Slider, OPPO Find X Kamera, Oppo, Slider, OPPO Find X The Verge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:30 Uhr INTEY Taschenwerkzeug Edelstahl Multi-Tool Zangen Sets Faltbares Multiwerkzeug mit Tragetasche für unterwegs, Beim Camping Oder AngelnINTEY Taschenwerkzeug Edelstahl Multi-Tool Zangen Sets Faltbares Multiwerkzeug mit Tragetasche für unterwegs, Beim Camping Oder Angeln
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,69
Ersparnis zu Amazon 16% oder 2,30

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden