Schlechte Zeiten für Kinos

Das Kinojahr 2018 ist in Deutschland durchwachsen ausgefallen. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Besucher zurück. Auch beim Gesamtumsatz gab es dadurch einen Einbruch. Im Jahr 2017 waren noch 113,4 Millionen Deutsche ins Kino gegangen, wie die Grafik auf Basis von Daten der Marktforschungsfirma Comscore zeigt. 2018 waren es nur noch 95,9 Millionen Kinobesucher.

Ein Grund dafür könnte der lange, heiße Sommer im letzten Jahr sein, bei dem andere Freizeitaktivitäten für viele attraktiver als ein Kinobesuch waren.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen