AppResourcesUsageView Download - Nutzungsdaten auslesen

Mit dem AppResourcesUsageView Download finden Sie schnell und einfach heraus, welche Programme und Apps Sie am häufigsten auf Ihrem PC verwenden.

Zusätzlich zur Nutzungszeit präsentiert die Freeware des Entwicklers Nirsoft noch weitere nützliche Informationen zu den Programmen wie etwa die Summe gelesener und geschriebener Bytes oder die Anzahl der Lese- und Schreibvorgänge. AppResourcesUsageView ist aktuell in der Version 1.05 verfügbar.
AppResourcesUsageViewAppResourcesUsageView für Windows

AppResourcesUsageView Download & Setup

AppResourcesUsageView erfordert keine Installation und kann daher nach dem Entpacken des heruntergeladenen Archivs direkt ausgeführt werden. Voraussetzung ist entweder Windows 10 oder Windows 11 (32-Bit und 64-Bit), da das Tool auf die SRUDB.dat-Datenbank des Betriebssystems zurückgreift.

Damit AppResourcesUsageView korrekt funktioniert, muss das Programm mit Administratorrechten ausgeführt werden.

Die Benutzeroberfläche ist standardmäßig in englischer Sprache gehalten, diese kann aber durch das Herunterladen einer Sprachdatei von der Entwicklerseite einfach auf Deutsch umgestellt werden. Dazu kopieren Sie die entsprechende INI-Datei in das Programmverzeichnis.

SRUDB.dat übersichtlich darstellen

Die Funktionsweise von AppResourcesUsageView ist recht einfach: Das Programm liest die von Windows in der Datei SRUDB.dat (C:\Windows\System32\sru\SRUDB.dat) gesammelten Nutzungsdaten aus und präsentiert diese anschließend in einer tabellarischen Übersicht. Je nach Größe der Datei kann dieser Vorgang durchaus einige Minuten Zeit in Anspruch nehmen.

Neben der Datensatz-ID, dem Programmnamen und dem zugeordneten Benutzernamen zeigt AppResourcesUsageView unter anderem noch die Zykluszeit im Vordergrund und im Hintergrund, die Aktivzeit, die gelesenen/geschriebenen Bytes sowie die Zahl der Lesevorgänge/Schreibvorgänge/Löschungen an.

Durch einen Klick auf die jeweilige Kopfzeile lässt sich die Tabelle neu sortieren, über die Menüleiste kann ferner ein Schnellsuchfilter dazugeschaltet werden. AppResourcesUsageView ist auch in der Lage, die SRUDB.dat von externen Laufwerken oder weiteren Computern im Netzwerk auszulesen.

AppResourcesUsageView Fazit & Alternative

AppResourcesUsageView ist ein sehr einfaches Werkzeug, um die Nutzungszeit von Programmen herauszufinden. Eine deutlich komplexere Lösung für diesen Zweck liefert das zumindest in der Basisversion kostenlose ManicTime, das die erforderlichen Nutzungsdaten selbst sammelt und diese zusätzlich in einer Zeitleiste darstellt.

AppResourcesUsageViewAppResourcesUsageViewAppResourcesUsageViewAppResourcesUsageView
Diesen Download empfehlen


WinFuture wird gehostet von Artfiles
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!