FreeFileSync Download - Ordner synchronisieren

Mit dem kostenlosen Download von FreeFileSync lassen sich Dateien und Ordner syn­chro­ni­sie­ren und dadurch zuverlässig Backups wichtiger Daten anlegen.

Die Bedienung des Open-Source-Tools ist denkbar einfach gehalten: Sie müssen lediglich zwei unterschiedliche Verzeichnisse angeben und auf den Vergleichen-Button klicken. Danach listet das Programm alle unterschiedlichen Dateien und Ordner in einer Übersicht auf. Aktuell ist FreeFileSync in der Version 11.3 verfügbar.
FreeFileSyncDatenabgleich mit FreeFileSync

FreeFileSync Download & Installation

FreeFileSync unterstützt in der neuesten Version die Betriebssysteme Windows 10, 8.1, 8 und 7, jeweils in den 32-Bit- und 64-Bit-Versionen. Au­ßerdem ist die Software für Apple Mac OS und Linux verfügbar. Während der Installation kann FreeFileSync direkt in das "Senden an"-Menü von Windows integriert werden. Manche Virenscanner könnten die Software als Malware einstufen, hier­bei handelt es sich jedoch um einen Fehlalarm, wie der Entwickler auf seiner Website erklärt.

Ordner synchronisieren und vergleichen

In den Vergleichseinstellungen können Sie festlegen, welche Kriterien hierfür genutzt wer­den. Es können das Datum und die Dateigröße sowie der Datei-Inhalt für den Vergleich herangezogen werden. Ebenfalls können Sie bestimmen, ob symbolische Links be­zie­hungs­wei­se Verknüpfungen berücksichtigt werden sollen oder nicht.

Über Filter lassen sich einzelne Dateien oder Verzeichnisse von der Synchronisation aus­schließen. Auch das Alter und die Größe der Dateien können für die Filterregeln genutzt werden.

Mit dem Button "Synchronisieren" bringen Sie anschließend beide Ordner auf den gleichen Stand. Hierbei stehen ebenfalls mehrere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie kön­nen eine Zwei-Wege-Synchronisation verwenden, die Dateien spiegeln, aktualisieren oder eigene Synchronisationsregeln bestimmen.

Weitere Merkmale

Ferner bietet FreeFileSync die Möglichkeit, den Synchronisationsprozess als Batch-Aufgabe zu automatisieren. Das Programm kann sogar platt­form­übergreifend eingesetzt werden (Windows/Linux). Zudem unterstützt es neben lokalen Festplatten auch USB-Sticks und ist portabel verwendbar.

FreeFileSync Spendenversion

FreeFileSync kann grundsätzlich kostenlos ge­nutzt werden. Jedoch bietet der Entwickler auch eine Spendenversion mit Bonusfunktionen an. Diese ermöglicht dann das parallele Kopieren mehrerer Dateien gleichzeitig, eine automatische Update-Funktion, eine portable und stille Installation sowie E-Mail-Benachrichtigungen.

FreeFileSyncFreeFileSyncFreeFileSyncFreeFileSync
Diesen Download empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles