Kann ich Windows Vista auf Windows 7 updaten?

Ja, Windows Vista kann auf Windows 7 geupdatet werden. Dies sollte in den meisten Fällen auch Problemlos vonstatten gehen, einige Dinge sollte man jedoch trotzdem beachten. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, dass unter Windows Vista das Service Pack 1 oder das Service Pack 2 installiert sein muss. Windows Vista ohne Service Pack lässt sich nicht auf Windows 7 updaten.

Außerdem können nur Windows Versionen der gleichen Architektur überspielt werden. Das bedeutet, dass sich von Windows Vista 32-Bit (x86) nur auf Windows 7 32-Bit updaten lässt. Gleiches gilt natürlich auch für die 64-Bit (x64) Version.

Das Update dauert i.d.R. nicht länger als eine Neuinstallation, es werden jedoch alle Benutzereinstellungen inkl. Passwörter, alle Windows Einstellungen sowie installierte Programme und vom Anwender gespeicherte Daten automatisch übernommen. In manchen Fällen wird Windows 7 neuere Treiber für angeschlossene Geräte mitbringen , diese werden dann natürlich neu aufgespielt.
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Spielt denn an dieser Stelle die Edition eine Rolle? Das heißt, kann ich zum Beispiel von windows Vista Ultimate auf Windows 7 Professional wechseln?
 
@Taxidriver05:
Zitat: "Außerdem können nur Windows Versionen der gleichen Architektur überspielt werden. Das bedeutet, dass sich von Windows Vista 32-Bit (x86) nur auf Windows 7 32-Bit updaten lässt. Gleiches gilt natürlich auch für die 64-Bit (x64) Version."
 
Zitat: "Außerdem können nur Windows Versionen der gleichen Architektur überspielt werden. Das bedeutet, dass sich von Windows Vista 32-Bit (x86) nur auf Windows 7 32-Bit updaten lässt. Gleiches gilt natürlich auch für die 64-Bit (x64) Version."


Kommentar abgeben Netiquette beachten!