Virtual Reality auf der Gamescom: Mittendrin statt nur dabei

Gamescom, Virtual Reality, Messe, VR-Brille, Videospiele, Computerspiele, Gamescom 2015, Köln, VR-Headset, Dpa Gamescom, Virtual Reality, Messe, VR-Brille, Videospiele, Computerspiele, Gamescom 2015, Köln, VR-Headset, Dpa
Virtual Reality ist einer der großen Trends auf der diesjährigen Gamescom. Mit speziellen Brillen wie Oculus Rift oder Sonys Project Morpheus können Spieler in virtuelle Welten eintauchen und so das Gefühl erhalten, tatsächlich mitten im Geschehen zu stehen.

Eine der beeindruckendsten VR-Demos auf der Gamescom ist vielleicht Cryteks Back to Dinosaur Island 2. Elijah Freeman (Crytek) findet es vor allem interessant, dass auch Menschen, die eigentlich denken, dass sie kein VR mögen, nach einem Test extrem begeistert sind.

Wer eine Virtual-Reality-Brille auf der Gamescom ausprobieren möchte, muss allerdings viel Zeit mitbringen: Wartezeit von bis zu drei Stunden sind keine Seltenheit.

Sony Project MorpheusSony Project MorpheusSony Project Morpheus

Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie viele Jahre wird uns nun schon "Virtual Reality" schmackhaft gemacht ? Blöd nur, dass es noch niemand hat. Mich erinnert das an ein bekanntes Spiel... Duke irgendwas... :) :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!