Far Cry 5: Erster Trailer ist da, Details zu Story und Gameplay

Trailer, Ego-Shooter, Ubisoft, Far Cry, Far Cry 5 Trailer, Ego-Shooter, Ubisoft, Far Cry, Far Cry 5
Nachdem Ubisoft in den letzten Tagen bereits diverse kurze Teaser zu Far Cry 5 veröffentlicht hatte, wurde der Shooter nun auch vollständig enthüllt. Dieser spielt demnach in einer amerikanischen Kleinstadt, in der es der Spieler mit religiösen Fanatikern zu tun bekommt.

Sheriff gegen Sektenkult

Angekündigt wurde das Spiel mit einem rund zwei Minuten langen Trailer, der bereits in einer deutsch synchronisierten Fassung vorliegt. Ubisoft zufolge zeigt das Video In-Engine-Material, echtes Gameplay gibt es daher noch nicht zu sehen. Sinn des Trailers ist es auch viel mehr, das neue Szenario genauer vorzustellen, welches sich wie erwartet von den bisherigen Teilen der Reihe klar unterscheidet und erstmalig in den USA angesiedelt ist.

Schauplatz von Far Cry 5 ist das beschauliche Hope County in Montana. Allzu idyllisch ist das Leben in dem Örtchen tatsächlich allerdings nicht, denn der Weltuntergangskult Project at Eden's Gate treibt dort unter der Führung des fanatischen Joseph Seed sein Unwesen und ist mit seinem Glauben bereits tief in das Leben der Einwohner eingedrungen. Als der Spieler Hopy County erreicht um dort seine Arbeit als neuer Sheriff anzutreten, sieht sich der Kult offenbar genötigt, den Ort vollständig unter seine Gewalt zu bringen.

Große Vielfalt

Aufgabe des Spielers ist es nun, einen Widerstand gegen Eden's Gate anzuführen, was entweder allein oder im Koop-Modus zusammen mit einem Freund geschehen kann. Ubisoft verspricht das bislang größte Arsenal an Waffen und Fahrzeugen, das es bisher in der Reihe gegeben hat. Im Trailer ist neben diversen Autos auch ein Flugzeug zu sehen. Sogar wilde Tiere können vom Spieler als Waffe eingesetzt werden, ähnlich wie dies schon in Far Cry 4 und Far Cry Primal möglich war.

Release im Frühjahr 2018

Far Cry 5 erscheint am 27. Februar 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Zusätzlich zum Ankündigungstrailer hat Ubisoft die Charaktere Pastor Jerome Jeffries, Nick Rye und Mary May Fairgrave in weiteren Videos vorgestellt.

Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5
Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5

Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also grafik kann Ubisoft.
Rest naja.
 
@Reude2004: Die Performance ist dann aber wieder sehr grenzwertig ;)
 
@Reude2004: Und ich dachte mir beim ansehen vom Trailer. Grafik, naja. Gerade bezogen auf die Charaktäre, sehen echt schlecht aus bzw. auch die bewegungen wirken Künstlich. Aber letztenendes ist das nebensache wenn die Story passt.
 
säuber Erwin Gebiet, fahre zum nächsten, kletter auf einen Kirchturm, entdecke Sachen, lauf diese ab, säubere das Gebiet, entdecke den nächsten Turm, kletter drauf, entdecke Sachen....

hier werde ich Tests abwarten, denn auf diese ubiformel hab ich keine Lust
 
Ubisoft Spiel... GÄHN...
 
Hätten lieber mal eine Fortsetzung von Teil 1 mit Jack Carver ( hey, du da in dem Hemd *g* ) machen sollen !
 
Freu mich schon auf eine E3 Vorstellung mit Grafik die Später drastisch schlechter ist, Season Pass Ultra Xtreme Edition Nr.36, +5GB Dayone Patch und Bugs ohne ende...
 
The Walking Dead, endlich als Shooter!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!