Far Cry 5 - Live-Action-Trailer stellt irren Prediger in den Mittelpunkt

Trailer, Ego-Shooter, Ubisoft, Far Cry, Far Cry 5 Trailer, Ego-Shooter, Ubisoft, Far Cry, Far Cry 5
In Far Cry 5 wird der eher unscheinbare Joseph Seed zum Anführer der skrupellosen Weltuntergangssekte The Project at Eden's Gate. Seine Geschichte erzählt Ubisoft jetzt in einem neuen Live-Action-Trailer, also wenige Wochen, bevor das Spiel in den Handel kommt.
Far Cry 5In Far Cry 5 … Far Cry 5… kämpfen Spieler … Far Cry 5… gegen einen irren Prediger
Far Cry 5 führt Spieler ein weiteres Mal an einen völlig neuen Schauplatz: Im US-Bundesstaat Montana hält ein irrer Prediger die Gemeinde Hope County fest im Griff. Das nun veröffentlichte Video mit dem Titel "Die Taufe" zeigt, wie Joseph Seed zum Vater des abgelegenen Örtchens werden konnte. Dabei spielte auch der einstige Gemeindepastor Jerome Jeffries eine entscheidende Rolle.

Ubisoft veröffentlicht Far Cry 5 am 27. März 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach das is ingame!
 
@Biller: Ja, aber nur lausige Konsolen-Grafik!^^
 
warum muss es ein irrer Prister sein, warum kein irrer Iman? Ach stimmt, weil das Ubisoftgebäude dann vermutlich nicht mehr lange stehen würde.
 
@Memfis: als Ubisoft die ersten Ideen zum Spiel in think tanks erkoren hat, gab es noch keine Imane ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen