E3 2018: Das ist das Software-Line-up für die Nintendo Switch

Trailer, Nintendo, E3, Nintendo Switch, Videospiele, E3 2018 Trailer, Nintendo, E3, Nintendo Switch, Videospiele, E3 2018
Nintendo war auch in diesem Jahr wieder der letzte große Publisher, der seine kommenden Spiele-Highlights der nächsten Monate auf der E3 präsentiert hat. Neben Portierungen einiger bekannter Marken zeigten die Japaner auch einige Titel, die exklusiv für die Switch erscheinen.

Dazu zählen etwa Mario Tennis Aces, das bereits am 22. Juni in den Handel kommt. Im Juli folgt beispielsweise eine Neuauflage von Captain Toad Treasure Tracker, während zum Jahresende mit Super Smash Bros. Ultimate noch ein weiteres großes Highlight bevorsteht.

Das Video zeigt noch viele weitere Spiele für die Switch, unter anderem Starlink, Dragon Ball FighterZ, Fortnite, Dark Souls: Remastered und MegaMan 11. E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Katastrophales Lineup. Da zeigte sogar MS noch mehr.
 
@Edelasos: Ja, ich denke so gut wie alle waren recht enttäuscht von der E3 und Nintendo! Alleine Mario Party war nett, aber sowas zocke ich nicht mehr. Dieses Jahr hat MS die E3 definitiv "gewonnen"...
 
@Lulu2k: Nicht nur die Gamer, sondern auch die Aktionäre. Nach der E3 ist die Aktie gut eingebrochen..
 
Es geht, ja nicht nur immer um die Anzahl der Line Ups. Es geht meiner Meinung auch darum, wie es vorgestellt wird. Aber recht hast du, das Line Up von Microsoft ist top. Bin da mal auch auf die Gamescom gespannt.
 
@CodeZero1990: Ist MS denn überhaupt an der Gamrscom? Ich glaube nicht das da viel kommt. Ausser vielleicht das ein oder andere Gameplay.
Die neuen Titel von The Initative sowie dem neuen Playground Studio werden wohl noch nicht gezeigt
 
@Edelasos: Die werden dort sein. Ein Blick auf den aktuellen Hallenplan zeigt das schon. Alleine für Forza Horizon 4 und Halo wird es sich lohnen. Natürlich werden auch noch mehr der Titel dort gezeigt.
 
@CodeZero1990: Ich denke kaum das man irgendwas grosses von Halo dort sieht. Glaube nicht das die in 2 Monaten was fertigstellen was sie nicht schon diese Woche hätten zeigen können.

Ja ich meine eher ob Sie eine richtige PK haben werden. das ist bisher ja noch nicht bekannt?
 
@CodeZero1990: Klar geht's auch ums wie. Aber wenn etwas schlechter als das Lineup war, dann wie sie es präsentiert haben.
50% Smash (um zu zeigen, dass 95% der Vorgängerspiele enthalten ist) und ein paar Trailer im Schnelldurchlauf, wo man kaum was vernünftiges sieht, passen nicht zu so einer Veranstaltung. Einzig der Fireemblem Trailer fand ich gelungen, dabei spiel ich die Reihe nicht mal.
 
Und ich dachte die machen 30 Minuten Power, mit vielen neuen Spielen und Überraschungen.
Pustekuchen, 25 Minuten lang smash Brothers.
Kann mit diesem Titel nichts anfangen.
Und weiß einer ob man das neue Mario Party auch online spielen kann oder wieder nur offline?
 
@Tarantel: Ja da hätte Nintendo viel mehr so machen müssen, wie Sony in den vergangenen Jahren. Viele tolle Spiele vorstellen, die dann irgendwann mal released werden. Unabhängig davon, was dann wann tatsächlich erscheint, die Leute sind gehyped. Wenn man schon nicht mit Releases glänzen kann, dann wenigstens "Mut machen".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen