Huawei Nova: Neues 'Premium-Mittelklasse'-Smartphone im Hands-On

Smartphone, Android, Huawei, Ifa, Hands-On, Hands on, IFA 2016, Huawei Nova Smartphone, Android, Huawei, Ifa, Hands-On, Hands on, IFA 2016, Huawei Nova
Auf der IFA in Berlin hat der chinesische Hersteller Huawei sein Huawei Nova genanntes Smartphone vorgestellt, dieses reiht das Unternehmen in die "Premium-Mittelklasse" ein. Das klingt nach einem PR-Slogan, trifft die Sache aber ganz gut. Denn für 399 Euro bekommt man hier ein sicherlich interessantes Smartphone, das allerdings mit dem Honor 8 etwas besser ausgestattete hauseigene Konkurrenz hat.

Umkämpfter Markt zwischen 300 und 400 Euro

Der Mittelklasse-Markt ist umkämpfter denn je, immer mehr Hersteller wollen viel Technik für wenig Geld anbieten, das "Schlachtfeld" ist der Preisbereich zwischen 300 und 400 Euro. Hier ist auch Huawei besonders aktiv, da man über seine Tochtermarke Honor jüngst das Honor 8 eingeführt hat, auch dieses kostet 399 Euro.

Huawei NovaHuawei NovaHuawei NovaHuawei NovaHuawei NovaHuawei Nova

Deshalb hat uns natürlich besonders interessiert, wie sich das gleich teure Huawei Nova schlägt und wir haben uns das fünf Zoll große Smartphone auf dem IFA-Event der Chinesen geschnappt. Dabei konnten wir gleich beim Bildschirm feststellen, dass das Full-HD-IPS-Panel mehr als nur ordentlich ist und eine gute Blinkwinkelunabhängigkeit sowie Helligkeit bietet. Außerdem hat es die in letzter Zeit fast schon als Standard zu bezeichnende 2,5D genannte Abrundung an den Seiten des Bildschirms.

Das Metallgehäuse verleiht dem Gerät ein hochwertiges Feeling, der Ein- und Aus-Button war beim auf der IFA vorliegenden Gerät ein klitzekleines bisschen wackelig, die Lautstärkewippe daneben saß hingegen wesentlich fester.

Unter der Haube steckt der neue Qualcomm Snapdragon 625, das ist ein Octa-Core-Chipsatz, bei dem vier ARM Cortex-A53-Kerne im Bedarfsfall auf 2,0 GHz hochgetaktet werden können. Interessant ist auch die Kamera, denn das Huawei Nova hat im Wesentlichen die gleiche Optik wie das Nexus 6P. Hervorzuheben ist dabei vor allem auch der optische Bildstabilisator, der in dieser Preisklasse alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist.

Siehe auch: Huawei Nova vorgestellt - Premium-Smartphones für die Mittelklasse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!