LG: Laufwerk kann Blu-ray brennen & HD DVD lesen

Hardware Der Elektronikhersteller LG will auf der CeBIT in Hannover ein neues PC-Laufwerk vorstellen, dass Blu-ray-Discs beschreiben und HD DVDs immerhin lesen kann. Das "Super Multi Blue" soll ab Mai für rund 1200 US-Dollar im Handel erhältlich sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön, aber mit welchem Brenner kann man nun HD-DVD`s brennen.
 
war doch klar, dass sowas kommt.
 
LG macht es genau richtig, keines der beiden Lager wird sich durchsetzen, deswegen ist es das schlauste, einfach Brenner zu machen, die zumindest beides lesen können. Schreiben kann dann auch nur eins sein.
 
Ich finde es gut. Wat LG ja schon erster Hersteller von Geräten mit DVD-RW und DVD+RW Kompatibilität. Ich denke auch, dass andere Hersteller ebenfalls mit Kombo-Geräten dazu kommen werden und man sich als Käufer dann vielleicht wieder das Format auswählen kann.
 
@herby53: Nicht ganz, Sony war der erste Hersteller, LG am damals erst einige Zeit später. Ist ja schon ein paar Jährchen her
 
OK wenn der Preis für sowas dann bei 150Euro liegt werde ich darüber nachdenken
 
Das ist doch technisch bestimmt gar nicht so schwer. Immerhin wird es auch normale DVDs lesen können und einen blauen Laser hat es wegen BluRay auch sowieso. Naja ich hoffe dass sich trotzdem HD-DVDs durchsetzen...
 
@BessenOlli: Was ist der Vorteil von HD-DVD?
Ich dachte die BlueRay DVDs können wesentlich mehr Daten speichern, deswegen würde ich BlueRay bevorzugen.
 
@BessenOlli: Ja, von der Technik her ja, aber der Kopierschutz von Blue Ray ist noch Kundenfeindlicher als der von HD-DVD. Soweit ich das verstanden habe kann nur bei Blue Ray ein Player von einer Scheibe komplett deaktiviert werden. (Man möge mich verbessern wenn es anders ist.) Außerdem hat sich sogar Microsoft aufgrund des PC-User unfreundlichen DRM System von Blue Ray für HD-DVD stark gemacht.
 
@Wallus: HD-DVD kann mittlerweile auch so viele Daten speichern, meine hätte was von 3 Layern bei HD-DVD gelesen...in der PC-Games-HW gabs auch was von 3DVD zu lesen. Speichert in etwa die gleiche Datenmenge, ist aber wesentlich billiger als HD-DVD bzw. Blue-Ray.
 
@cathal: bluray hat im moment extreme probleme mit der auslesegeschwindigkeit von daten bei der verwendung als echter datenträger und nicht wenn ein film druff ist. damit kämpfen ja viele hersteller von PS3 spielen, die zu bluray gezwungen werden. durch die schlechten datenraten und das lahme laufwerk sind sie gezwungen wichtige daten mehrfach in verschiedenen bereichen der bluray abzulegen, damit immer schnell genug ausgelesen werden können, auch von verschiedenen positionen aus.
 
Die Überschrift klingt schon putzig. Klingt fast wie: Es schreibt BD, liest aber nur HDDVD^^
 
@karstenschilder: du hasts FAST erfasst :-)
 
Hoffentlich beschreibt das neue Laufwerk auch noch nach wie vor die DVD-RAMs. - - Angeblich sollen bei selbst gebrannten CDs und DVDs bereits nach einem Jahr Datenverluste auftreten. - Ist dies bei Blu-ray und HD DVDs auch so ?
 
Gibts es eigentlich schon irgendwelche Ergebnisse wie lange so eine selbstgebrannte BlueRay/HDDVD die DAten sicher speichert? Wegen Langzeitarchivierung etc.
 
@John-C: Denk mal drüber nach was du da gerade gefragt hast :-) Dann brennst eine solche DVD und lässt sie 20 jahre lang verstauben, dann hast dein ergebnis :-)
 
@mrk1988: es gibt durchaus methoden um 20 jahre in ner box zu simulieren. von daher ist die frage berechtigt...
 
Wenn morgen ein Laufwerk rauskommt, welches unter, sagen wir, 150€ kostet und alles brennt und liest (CD, DVD, BD, HDDVD), gehen die weg wie warme Semmeln.
 
Für 1200$ ist mir egal was das Ding kann. Selbst wenn es auch noch hüpfen könnte würde ich niemals einen Kauf ins Auge fassen.
 
Eben. wenn der Dreck bezahlbar ist, dann denke ich nach. Das mit der Lesegeschwindigkeit habe ich auch schon bemerkt. (DemoDisk im Mediamarkt) das Ding hat ewig gebraucht um mal das Menu einzulesen. Dann der Kopierschutzkram. Nix für mich. ich bleibe noch ne Weile bei der guten alten DVD.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen