Sceneo Bonavista - Kostenlose Media Center Lösung

Software Mit Sceneo Bonavista steht ab sofort eine Betaversion einer kostenlosen Media Center Lösung zum Download bereit. Es handelt sich dabei um eine Entwicklungs- auskopplung der Media Center Software TVcentral, die sich hierzulande großer Beliebtheit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Download wurde deaktiviert - bitte versuchen Sie es zu einem Späteren Zeitpunkt nocheinmal. __> klappt leider bei mir nicht der download ! :(
 
@jammer: Sorry, ist behoben.
 
@jammer: Der Download funktioniert wieder.
 
@xylen: danke :) super :)
 
Was ist denn der Unterschied zwischen Sceneo Media Center und Bonavista? btw. Die Homepage ist wieder erreichbar
 
TVcentral ist ein komplettes Mediencenter, während Bonavista "nur" den TV-Part beinhaltet. Mit Bonavista kannst du übers OSD also keine Musik verwalten und hören, Bilder anschaun... sondern halt TV schaun, mit EPG und allem drum und dran, wobei alles vollautomatisch geht (EPG-Daten werden einfach so bezogen und dargestellt, egal ob DVB,analog.. sie sind halt einfach da und es muss nichts konfiguriert werden).
 
Netter Versuch, aber an die Power Cinema Geschwindigkeit kommen die wohl nie ran...
 
@Iljasik: Laut diversen Tests ist TVcentral die beste Home Entertaiment Software. Nach meiner eigenen Erfahrung kann ich dem auch zustimmen. Ich bin jedenfalls immer zufrieden gewesen, auch wenn ich das programm heute nichtmehr einsetzte
 
sieht ja ziemlich geil aus das programm ^^ jetzt fehlt mir nur noch das media center :-)
 
^mal sehn ob man immer noch so viel rumfrickeln muss und per hand in die config eingreifen und vor allem sich den wolf suchen bis man irgendwas an einstellungen gefunden hat. das hab ich bei tvc immer gehasst wie die pest. ist meines erachtens noch nich ausgereift. und wenn es auf tvc 2 basiert - dann gute nacht - dann läuft das ding nur mit dem natürlich kostenpflichtigen cineplayer mpeg decoder optimal weil sceneo produkte nur darauf hin optimiert werden, bzw. vorrangig.
 
Habe das noch nicht benutzt. Aber mal schaun hört sich ja vielversprechend an. Ob die Bedienbarkeit sich auch so gibt bleibt zu warten aber ich werds antesten das ist sicher
 
also wenn ihr ein kostenloses mediacenter sucht, nehmt doch media portal. ist komplett ksotenlos und open source.
 
"Sceneo Bonavista - Kostenlose Media Center Lösung"
Das ist in etwa so korrekt wie
"VW GOLF - zuverlässiges Großraumflugzeug"

 
@Jaqueline: das einfach so zu behaupten ist immer einfach. bring doch mal fakten auf n tisch die deine ansicht begründen. gut, ich mag das neue sceneo produkt auch nich ganz weil ich dieses lästige timeshift was permanent läuft und die platte beansprucht, nicht abschalten kann. die performance ist auch nich so toll - und dabei hab ich nen athlon 3200+,1gig ram, usw. das mpeg decoding ruckelt teils ziemlich - was aber wieder vom codec abhänig is - also das alte lied bei sceneo produkten. wenn man den sonic cineplayer kauft, läuft es sicher besser als mit power dvd 7 oder anderen.
 
@Rikibu:
Das ist nicht meine Ansicht sondern die von Buhl Data. Das Media Center ist wie gehabt TVCentral, Bonavista ist "nur" eine TV-Applikation. sceneo.tv -> Produkte
 
Noch eine Software auf meinem Rechner,ich benutze Nero7 Premium für diese und noch viel mehr Funktionen einschließlich MS-Fernbedinung
gruss Uppy
 
Warum nur will Buhl uns mit aller Macht sein TV-Gedöns andrehen ? - jetzt sogar gratis. Geht denen die Muffe, weil Vista (inkl. Media-Center) vor der Tür steht?
 
@gordonflash: looooool. als ob das in vista bzw. xp integrierte media center ein ernstzunehmender ersatz wäre. man kann bei vistas media center noch immer nicht von externen quellen aufnehmen, sendernamen lassen sich noch immer nicht manuell modifizieren, da man auf microsofts senderlisten angewiesen ist, die leider nicht wirklich aktuell bzw. vollständig sind. UND - das ist das KO argument gegen microsofts media center - die aufnahme der tv sendungen erfolgt in einem microsoft eigenen format. so ein müll - kannste in kaum einer standard video anwendung bearbeiten. somit hat man wieder die standfüsse des movie makers gestärkt. FUCK IT
 
@rikibu: Meinste deine Argumente interessieren den Durchschnitts-User? Und außerdem beantwortet das bzw. Du immer noch nicht die Frage, warum Buhl sein Zeugs jetzt gratis abgibt. Viel Spaß beim ersten Commercial für WISO Sparbuch und WISO Dein Haus und Garten quer über deinem gestreamten Manga-Porno...
 
beim instalieren von der beta kommt ne meldung in der angezeigt wird was nicht alles instaliert werden konnte ^^ Jetzt lässt sich das ding nicht mal mehr deinstalieren.
__.__
 
Gestern getestet, Ergebniss: TVtunig bei DVB-T geht verdammt Fix (im vergleich zu WinTV software) das wars aber auch schon. Der aktuelle Stand der Software ist nicht gerad Stabil. Im betrib hatte ich öffter Fehler die das PRogramm zum Abschmieren gebracht haben. Aber die Final wird sicher interesant
 
Schund Software. Verlangt auf Teufel komm raus, einen Zertifizierten MPEG2 Decoder. Folgt man dem Link der Meldung aus Bonavista, dann gelangt man auf eine Seite, wo man den Sonic Cineplayer für 39,- kaufen kann. Verarsche. Der letzte Dreck !
 
Also das Prog läuft sehr gut und auch schnell, leider neigt es dazu die Kiste zu resetten und gibt mir keine Möglichkeit irgendwo einzusehen woran es liegen könnte. Hatte schon Betriebszeiten von über 60 min. ohne Fehler. :D
Aber gut, ist ja noch im Betastadium...wird hoffentlich noch werden.
 
Nachtrag: Ach ja, habe eine WinTV Nova DVB-S Karte und kann via FB nur Laut/Leise einstellen, zappen geht nicht...werde mal nach Lösungen suchen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.