Inoffizielle Renderbilder geben bisher besten Blick auf das iPhone 8

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone X, Apple iPhone 8, Renderbild Bildquelle: Engadget
Gerüchte zur Jubiläumsversion des iPhone haben seit einigen Wochen Hochkonjunktur, ein echtes Bild des Geräts hatte aber bisher niemand zu bieten. Versuche gab es dazu einige, auch wenn so mancher mit "nachgebauten" Renderbildern gearbeitet hat, was aber nicht immer sofort oder eindeutig zu erkennen war. Im aktuellen Fall betont das Engadget immerhin explizit.

Nachgebaute Bilder, aber wohl zuverlässige Quelle

Das bekannte Technik-Blog weist nämlich gleich am Anfang in seinem aktuellen Bericht zum iPhone 8 von Apple explizit darauf hin, dass das "nachgebaute" Produktbilder sind. Laut Engadget ist die Basis dafür aber mehr als Spekulation oder nur Hörensagen: Man schreibt, dass man von einer "zuverlässigen Quelle in der Zubehörindustrie" eine "hochdetaillierte CAD-Datei des Gehäuses des iPhone 8" gezeigt bekommen habe. Das sei der Ausgangspunkt gewesen, um die Render zu erstellen.

Apple iPhone 8Apple iPhone 8Apple iPhone 8Apple iPhone 8
Apple iPhone 8Apple iPhone 8Apple iPhone 8

Die interessantesten Details betreffen die neue Orientierung der Dual-Kamera sowie den Umstand, dass künftig sowohl das Mikrofon als auch der Blitz Teil des Kamerabuckels sein werden. Das ist zugleich auch die schlechte Nachricht für iPhone 8-Interessenten. Denn sollten sich die Renderbilder von Engadget als korrekt erweisen, dann wird der Buckel für die Optik beträchtlich sein. Denn Smartphones werden zwar heutzutage immer dünner, gleichzeitig aber brauchen Linsen schon alleine aus Gründen der Physik einen gewissen Platz.

Glas-Gehäuse

Engadget schreibt, dass das iPhone 8 großteils aus Glas sein wird. Das soll dem Gerät ermöglichen, kabelloses Laden zu unterstützen. Darauf weise auch eine entsprechende Stelle bzw. auf der Innenseite des Chassis hin, derartige Bilder durfte Engadget aber nicht teilen, schreibt man.

Eine etwas widersprüchliche Information betrifft die Versionsnummer: Denn das Blog schreibt, dass es sich hier um das "kleinere der beiden Next-Gen-iPhones" handle, bisher gab es einige Hinweise auf ein einziges iPhone 8 und zwei unterschiedlich große iPhone-Versionen, die im Vorfeld inoffiziell 7S und 7S Plus getauft worden sind. Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone X, Apple iPhone 8, Renderbild Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 8, iPhone X, Apple iPhone 8, Renderbild Engadget
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Sony SRSZR5B.CED Kompakter Multi-room Lautsprecher für Wireless Musikgenuss
Sony SRSZR5B.CED Kompakter Multi-room Lautsprecher für Wireless Musikgenuss
Original Amazon-Preis
184
Im Preisvergleich ab
169
Blitzangebot-Preis
156
Ersparnis zu Amazon 15% oder 28

Apple iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden